Aktuelle Zeit: Do 17 Okt, 2019 0:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pink Floyd - The Dark Side of the Moon
BeitragVerfasst: So 22 Apr, 2007 22:39 
Ultra-Violence
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:05
Beiträge: 660
Pink Floyd - The Dark Side of the Moon


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd - The Dark Side of the Moon
BeitragVerfasst: Fr 24 Jul, 2009 0:20 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Für das Alter ist der Text ziemlich gut geschrieben, wie ich finde: die Einleitung ist gelungen, die Beschreibung der Musik ist solide ausgefallen und die Informationen über die verschiedenen Ausgaben am Ende ist in diesem Kontext ebenfalls wissenswert. Jedoch habe ich zwei Dinge zu bemängeln: erstens wird auch hier nirgends etwas vom Genre erwähnt, zweitens schreibst du gegen Ende "...die klingt nämlich so genial, das man danach am liebsten seinen CD-Player wegwerfen will..." In so einem Zusammenhang davon zu sprechen, dass "man" etwas vorhat, ist eine gnadenlose Verallgemeinerung und so etwas kann ich überhaupt nicht leiden. Es ist in meinen Augen vollkommen legitim, davon zu sprechen, dass "man" etwas tun oder sein kann (oder diese Aussage eben bloß auf sich selbst, den Autoren, zu beziehen), aber so etwas als absolute Wahrheit hinzustellen, und sei es nur im Scherz, ist wirklich nicht mein Ding. Zumal ich mir nicht vorstellen kann, dass überhaupt irgendein Klang in dieser Welt mich zu der geschilderten Handlung bewegen kann - du darfst mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen und mir SACD, Spieler und Boxen zuschicken. Wink



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd - The Dark Side of the Moon
BeitragVerfasst: Fr 24 Jul, 2009 11:50 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
@triple:
Ich finde, du übertreibst ein wenig. Ich finde ein paar flapsige Sprüche in einer Kritik durchaus angebracht und unterhaltsam. Versteh' mich nicht falsch, ich lese deine ausführlichen Kritiken ausgesprochen gern, aber selbst schreiben möchte ich so etwas nicht - dafür bin ich viel zu faul. Meine Reviews habe ich normalerweise in zehn, fünfzehn Minuten frei von der Leber weg runtergeschrieben und danach maximal einmal durchgelesen. Irgendwelche Regeln, die ich vor Urzeiten mal in der Schule gelernt habe, sind dabei nicht relevant. Mr. Green


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd - The Dark Side of the Moon
BeitragVerfasst: Fr 24 Jul, 2009 13:31 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Despair hat geschrieben:
Meine Reviews habe ich normalerweise in zehn, fünfzehn Minuten frei von der Leber weg runtergeschrieben und danach maximal einmal durchgelesen.


Mache ich nicht anders, das, was nach spätestens 20 Minuten in Word steht, ist das Review. Fertig.

Despair hat geschrieben:
Irgendwelche Regeln, die ich vor Urzeiten mal in der Schule gelernt habe, sind dabei nicht relevant. Mr. Green


Zumal es langweilig ist, sich an Regeln zu halten und wer sagt eigentlich, das diese Regeln überhaupt stimmen? Mr. Green
Was man darf und was nicht, sollte eher heißen Was ich (schreiben) will und was nicht, bleibt mir selbst überlassen und man kann es eben nie allen recht machen



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd - The Dark Side of the Moon
BeitragVerfasst: Fr 24 Jul, 2009 13:43 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Despair hat geschrieben:
Ich finde ein paar flapsige Sprüche in einer Kritik durchaus angebracht und unterhaltsam.


Und ich dafür eben nicht so sehr, zumindest nicht solcher Art. Ich kann z.Bsp. auch nichts mit einer Kritik nichts anfangen, von der die Hälfte des Textes mit abgehobenen Metaphern zukleistert wurde, die der Autor vermutlich selbst nicht mal versteht, anstatt einfach mal ganz bodenständig auf das Objekt einzugehen. Da arbeite ich bei meinen Texten lieber auf den inhaltlichen Nutzen hin.

edit: ach ja... beim jetzigen Update vermisse ich etwas. Mein Review, um genau zu sein. Wink

edit2: sollen da jetzt eigentlich noch Threads zu den neu hinzugekommen Rezensionen kommen? Ich wollte gerade etwas zu einer solchen schreiben, aber irgendwie fehlt da etwas.



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd - The Dark Side of the Moon
BeitragVerfasst: Fr 24 Jul, 2009 16:08 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
triple hat geschrieben:
edit2: sollen da jetzt eigentlich noch Threads zu den neu hinzugekommen Rezensionen kommen? Ich wollte gerade etwas zu einer solchen schreiben, aber irgendwie fehlt da etwas.

Erstell doch sonst flugs ein Thema zu der Review wozu du etwas schreiben magst. Smile



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd - The Dark Side of the Moon
BeitragVerfasst: Fr 24 Jul, 2009 17:28 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
triple hat geschrieben:
Und ich dafür eben nicht so sehr, zumindest nicht solcher Art. Ich kann z.Bsp. auch nichts mit einer Kritik nichts anfangen, von der die Hälfte des Textes mit abgehobenen Metaphern zukleistert wurde, die der Autor vermutlich selbst nicht mal versteht, anstatt einfach mal ganz bodenständig auf das Objekt einzugehen. Da arbeite ich bei meinen Texten lieber auf den inhaltlichen Nutzen hin.


Ich hoffe mal, das dies bei mir nicht der Fall ist Wink
Ansonsten schreibe ich eben, wie mein Schreibstil ist. Staubtrocken und im Schulbuchstil liegt mir nicht, das fände ich auch zu langweilig

triple hat geschrieben:
edit: ach ja... beim jetzigen Update vermisse ich etwas. Mein Review, um genau zu sein. Wink


Richtig, daran hab ich nicht mehr gedacht (ich schieb die schuld auf dich, weil du so lang keine Reviews abgeliefert hast Mr. Green )
Ne war keine Absicht, einfach nur übersehen - ist jetzt aber schon auf der Seite Smile

triple hat geschrieben:
edit2: sollen da jetzt eigentlich noch Threads zu den neu hinzugekommen Rezensionen kommen? Ich wollte gerade etwas zu einer solchen schreiben, aber irgendwie fehlt da etwas.


Dein Buchreview hat nen Thread zumindest. Bei den anderen ist mal wieder ein Upfuck passiert mit dem Sever. Ich kümmere mich jetzt mal drum.



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd - The Dark Side of the Moon
BeitragVerfasst: Fr 24 Jul, 2009 21:24 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
ShadowAngel hat geschrieben:
Ich hoffe mal, das dies bei mir nicht der Fall ist Wink


Nein, nein, ganz sicher nicht. Was ich bis jetzt so von dir gelesen habe, ist frei von solch unsinnigen Formulierungen wie "Die Stimme des Sängers gleicht einem Panzer, der an einem sonnigen Nachmittag in den ruhigen Garten des Hörers eindringt und ringsherum die vormalige Idylle zerstört" - das mal so als fiktives Beispiel dafür, was ein Autor nicht schreiben sollte. :mrgreen Ich habe auch mal von einem LPD-Fan gelesen, Ka-Spel wäre "ein Maler, der Bilder im Kopf des Hörers zeichnet". Im Moment bringt mich diese Formulierung, ehrlich gesagt, bloß zum Schmunzeln. Keine Angst, solche Banalitäten sind in deinen Texten nicht enthalten. Smile

Zitat:
Richtig, daran hab ich nicht mehr gedacht (ich schieb die schuld auf dich, weil du so lang keine Reviews abgeliefert hast Mr. Green )


Immer sind die anderen schuld. Sad Nee, eigentlich hast du ja Recht. Im Moment fühle ich mich so, als hätte ich meine kreativen fünf Minuten, die sollte ich besser ausnutzen und an meinem derzeitigen Review weiterarbeiten. Mann, so eine halbstündige Autofahrt und das Ausharren im Restaurant, bis die Rechnung bezahlt wird, als Meditations-Session zu benutzen fühlt sich echt gut an.



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd - The Dark Side of the Moon
BeitragVerfasst: Sa 15 Aug, 2009 11:47 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
triple hat geschrieben:
von solch unsinnigen Formulierungen wie "Die Stimme des Sängers gleicht einem Panzer, der an einem sonnigen Nachmittag in den ruhigen Garten des Hörers eindringt und ringsherum die vormalige Idylle zerstört" - das mal so als fiktives Beispiel dafür, was ein Autor nicht schreiben sollte. :mrgreen Ich habe auch mal von einem LPD-Fan gelesen, Ka-Spel wäre "ein Maler, der Bilder im Kopf des Hörers zeichnet". Im Moment bringt mich diese Formulierung, ehrlich gesagt, bloß zum Schmunzeln. Keine Angst, solche Banalitäten sind in deinen Texten nicht enthalten. Smile

Och so schlimm find ich das nicht, gerade das mit dem Panzer wäre doch lustig- so lange man das nicht dauernd macht. Und wenn man durch so eine Formulierung schmunzelt ist das doch schon weit mehr als man von mancher Kritik erwarten kann Smile



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd - The Dark Side of the Moon
BeitragVerfasst: Sa 20 Aug, 2011 21:37 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Huch, ich hab das ja noch nie kommentiert? 8O

Dark Side ist mein absolutes Lieblingsalbum aller Zeiten, perfekt von Anfang bis Ende, philosophische Texte, mitreissend und eigentlich nur am Stück zu genießen.

Ganz groß einfach! :)



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron