Aktuelle Zeit: Sa 17 Nov, 2018 2:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ASP - Weltunter
BeitragVerfasst: So 21 Dez, 2008 18:17 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
ASP - Weltunter



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASP - Weltunter
BeitragVerfasst: Mi 14 Okt, 2009 23:13 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Sollte ich jemals wieder ein größeres Interesse an ASP haben, wird Weltunter womöglich wmeine werste Wahl wsein, nach dem, was ich so gehört habe. Demon Love ist schön ruhig und melodisch, Ich will brennen bringt gerade im Refrain Spaß (hält aber in dieser Fassung nicht mit der auf Horror Vacui mit), im Gegensatz zu Minsc kann ich, von den mir zur Verfügung stehenden 45-sekündigen Hörproben ausgehend, auch Eleison und Lykanthropie gut leiden, Die Ruhe vorm Sturm hört sich auch gut an... damit gewinnt das Album schon mal gegen seinen Nachfolger, da sind es nämlich bloß noch Me und die Ballade von der Erweckung, die mir so wirklich zusagen.



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASP - Weltunter
BeitragVerfasst: Fr 16 Okt, 2009 0:57 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Ich denk ggf wäre für dich die Interim Works Compendium das beste-wenn du die auftreiben kannst!
Smile



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASP - Weltunter
BeitragVerfasst: Fr 04 Dez, 2009 22:12 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Minsc hat geschrieben:
Ich denk ggf wäre für dich die Interim Works Compendium das beste-wenn du die auftreiben kannst!
Smile


Danke, ich werde vielleicht mal sehen - im Moment sind teure Gebrauchtkäufe nicht so wirklich drin, wie du wohl verstehst. Was macht dieses Album denn so besonders, abgesehen davon, dass sie von ASP nicht autorisiert wurde?



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASP - Weltunter
BeitragVerfasst: Sa 05 Dez, 2009 0:06 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
triple hat geschrieben:
Minsc hat geschrieben:
Ich denk ggf wäre für dich die Interim Works Compendium das beste-wenn du die auftreiben kannst!
Smile


Danke, ich werde vielleicht mal sehen - im Moment sind teure Gebrauchtkäufe nicht so wirklich drin, wie du wohl verstehst. Was macht dieses Album denn so besonders, abgesehen davon, dass sie von ASP nicht autorisiert wurde?

Es sind halt fast auschließlich nur ältere Nummern drauf, bzw. Remixes. Das könnte dir bessser gefallen, wenn du weniger auf die epischeren (erzählerischeren) songs der neuen Alben stehst. Gab damals ja einigen Ärger um das Album, von daher dürfte das auch nicht so leicht sein da ranzukommen denk ich.



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASP - Weltunter
BeitragVerfasst: So 01 Apr, 2012 23:23 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Wie schon an anderer Stelle erwähnt bin ich mittlerweile glücklicher Besitzer des Schmetterlings-Earbooks, und obwohl das Ding leider alles andere als "komplett" ist, gibt es optisch und haptisch schon so einiges her und bietet einem die Gelegenheit, den Zyklus (d. i., die Alben und einige Singles) mal in seiner Ganzheit zu hören. Bis gerade eben war "Weltunter" dran.

Ein zweiter und vielleicht auch dritter Hördurchlauf sind wohl notwendig, um das Album wirklich voll zu schätzen zu lernen, aber bisher gefällt mir alles hervorragend. Ausfälle habe ich nicht raushören können, dafür mitreißende Stimmungsmacher, Abrissbirnen und düsteres Liedgut. "Ich will brennen", klar, das wirkt auch wie für Liveauftritte gemacht, wobei die Version auf "Horror Vacui" eigentlich noch weit dynamischer und besser rüberkommt. Die zugehörige Single, die ebenfalls im Set enthalten ist, enthält das Lied im Supernova Edit, vielleicht taugt das ja was. Aber auch "Stille der Nacht", "Demon Love" oder "Lykanthropie (Es tobt ein Krieg in mir)" gefallen mir sehr gut.

Generell möchte ich aber nur mal anmerken, dass ASP echt die besten Outros haben. Was ich zumindest auf den ersten drei Alben jetzt gehört habe, gehört in meinen Augen ausnahmslos zum Besten der Alben und rundet die vorangegangenen 40-50 Minuten gelungen ab. "Blinded", "Fading Away (A Vision"), "Die Ruhe vor dem Sturm"... die Atmosphäre ist ungeschlagen.

Du meinst, dir würden die ersten zwei Alben nicht so liegen. Mir geht's da ganz anders, gerade "Duett" hat mir beim ersten Hören auch sehr gut gefallen, aber auch die erste LP muss sich nicht verstecken, finde ich. Vielleicht kommen da auch noch bald Reviews von meiner Seite. Mit "Hast du mich vermisst?" bin ich inzwischen gut genug vertraut, will ich meinen, das also noch am ehesten. Was meinst du, Minsc? :)



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASP - Weltunter
BeitragVerfasst: Mo 02 Apr, 2012 11:17 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
triple hat geschrieben:
Du meinst, dir würden die ersten zwei Alben nicht so liegen. Mir geht's da ganz anders, gerade "Duett" hat mir beim ersten Hören auch sehr gut gefallen, aber auch die erste LP muss sich nicht verstecken, finde ich. Vielleicht kommen da auch noch bald Reviews von meiner Seite. Mit "Hast du mich vermisst?" bin ich inzwischen gut genug vertraut, will ich meinen, das also noch am ehesten. Was meinst du, Minsc? :)

Na klar, sehr gern :)
Bin da schon sehr gespannt drauf, was du zu sagen bzw. zu schreiben hast.

Für mich geht das bei den alben ab der Weltunter mehr ins Erzählerische (Gothic Novel wenn man so will), das mag ich lieber, weil ich das atmosphärischer finde. trotzdem sind gerade bei den älteren sachen schon einige Songs sehr gut.

(Bei Requiembryo ist er etwas über das Ziel hinausgeschossen find ich)



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron