Aktuelle Zeit: So 20 Okt, 2019 9:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blind Guardian - A Twist in the Myth
BeitragVerfasst: Mi 28 Feb, 2007 2:00 
Ultra-Violence
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:05
Beiträge: 660
Blind Guardian - A Twist in the Myth


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Vorläufiger Diskussionsthread]Musikreviews
BeitragVerfasst: Fr 02 Mär, 2007 21:59 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Entschuldigt den Doppelpost, aber das lässt sich später leichter in verschiedene Threads aufteilen, denke ich. Ich bin also nur human. Wink

Ich wollte nur mal meine Meinung zu BGs A Twist in the Myth äußern. Davon abgesehen, dass ich A Night in the Opera nicht kenne, stimme ich mit Shadow in manchen Punkten überein. Den Kritikpunkt, dass das Schlagzeug druckvoller sein könnte, kann ich nicht nachvollziehen, immerhin höre ich diesbezüglich keinen großen Unterschied zwischen Imaginations und Twist und bin dementsprechend zufrieden. Von den aufgezählten guten Liedern würde ich vielleicht Lionheart abziehen und Fly hinzufügen, das gefällt mir nämlich neben Otherland am besten. Außerdem klingt Dead Sounds of Misery zu einigen Teilen fast genau so bzw. ähnlich wie Fly, wie mir aufgefallen ist. Das ist aber auch kein Beinbruch, da andere Passagen doch recht eigenständig klingen.



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Vorläufiger Diskussionsthread]Musikreviews
BeitragVerfasst: Fr 02 Mär, 2007 22:49 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
triple hat geschrieben:
Den Kritikpunkt, dass das Schlagzeug druckvoller sein könnte, kann ich nicht nachvollziehen, immerhin höre ich diesbezüglich keinen großen Unterschied zwischen Imaginations und Twist und bin dementsprechend zufrieden.


Genau das ist es ja. Wann kam die Imaginations raus? 1995 und Twist 2006. Das sind über 10 Jahre, in denen sich der Sound weiterentwickelt hat (und vor allem auch mittlerweile bessere Mikros zur Aufnahme verfügbar sind) und trotz neuem Schlagzeuger und anderem Schlagzeug klingt das immer noch so. Vielleicht hat man es ja mit Absicht gemacht, aber ich finde es enttäuschend und wuchtiger könnte das Schlagzeug bei BG schon immer klingen. Live kommt das wesentlich besser...



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron