Aktuelle Zeit: Sa 15 Aug, 2020 9:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Velvet Revolver - Libertad
BeitragVerfasst: Do 05 Jul, 2007 15:54 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Velvet Revolver - Libertad



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Velvet Revolver - Libertad
BeitragVerfasst: Sa 14 Jul, 2007 12:21 
Bring 'em on
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21 Apr, 2007 14:11
Beiträge: 43
Wohnort: Munich, Bavaria
ich muss zugeben. am tag des releases der platte, hab ich ihr nur 4/10 gegeben, sie war sehr langweilig. aber das ist eine von den platten, die einige durchläufe braucht, und nun läuft sie bei mir auf und ab. ich finde sie zwar nicht so stark wie Contraband, das liegt aber eher daran, weil sie etwas anders ist.

die beiden zusatztracks "Gas And A Dollar Laugh" & "Messages" runden die platte zusammen mit der b-seite "Psycho Killer" richtig gut ab.

ich würde sie trotzdem nicht besser als Contraband einstufen. Da songs vom kaliber wie "Slither", "Sucker train blues" und "Do it for the kids" leider nicht drauf sind.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Velvet Revolver - Libertad
BeitragVerfasst: Do 06 Sep, 2007 1:09 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Das Album ist wohl der derzeit größte Schock in der Musikszene. In den USA ist es auf Platz 4 eingestiegen, was ja in Ordnung ist. Aber dann fiel es wöchentlich immer tiefer. Aktuell steht es auf Platz 104. US Verkaufszahlen sind nicht mal 209.000 Stück.
Wirklich unglaublich.

Was das ganze noch krasser macht: In der Woche davor stand das Album auf Platz 100.
Auf Platz 90: Guns n' Rosese - Greatest Hits und das Album hält sich nun seit gut 3 Jahren in den Top 200 Bilboard Charts. Mal fällt es, dann klettert es wieder steil nach oben. (Man darf wohl annehmen das Slash und Duff mehr Geld durch die GH Verkaufszahlen erhalten als durch ihr aktuelles Album) Selbst AC/DCs Back in Black könnte Libertad überholen, da es mittlerweile wieder in den US Charts eingestiegen ist.
Gleichzeitig verkauft sich Bullshit wie Linkin Park (Deren Album ein gutes Schlafmittel ist und die Talentlosigkeit dieses Haufens zeigt, aber warum verkauft sich so ein Müll?) oder Nickelback (Deren aktueller Song Rockstar wie How you remind me klingt...) gut...

Man kann wohl nur noch den Kopf schütteln über diese Welt :hihi:



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Velvet Revolver - Libertad
BeitragVerfasst: Fr 27 Mär, 2009 17:00 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Eigentlich dachte ich, ich hätte das schon mal kommentiert? Wohl nicht, wie mir grad auffällt.
gefällt mir viel besser als Contraband, der Sänger geht mir hier weniger auf die Nerven.
Aber die Musik ist klasse und das Album in jedem Fall lohnenswert-Slash kann einfach.



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: