forum.kingdomofdesire.de
http://forum.kingdomofdesire.de/

Deep Purple - Machine Head
http://forum.kingdomofdesire.de/viewtopic.php?f=11&t=82
Seite 1 von 1

Autor:  wolf [ So 22 Apr, 2007 22:39 ]
Betreff des Beitrags:  Deep Purple - Machine Head

Deep Purple - Machine Head

Autor:  Vidar [ Mo 29 Okt, 2007 19:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Deep Purple - Machine Head

Achja, Smoke on the Water....

Laut einem Bekannten haben Deep Purple außer diesem Lied ja sonst nichts wirklich berauschendes herausgebracht :hihi:

(Ist mir gerade eingefallen, warum ich das hier reinschreibe weiß ich auch nicht :hihi: )
Oh, es war nicht derjenige, der Cannibal Corpse als Doom Metal bezeichnete.

Nichtdestotrotz ist es ein tolles Album. Highway Star ist wirklich super. Smoke on the Water mag zwar "das berühmteste Riff der Musikgeschichte" sein, aber das beste Lied isses meiner Meinung nach nicht.

Autor:  Anti-Dumb Rocker [ Mi 31 Okt, 2007 12:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Deep Purple - Machine Head

Dito.
Definitiv eines ihrer besten Alben.
(Meiner bescheidenen Meinung is Mark II sowieso die einzig "wahre" Deep Puple Besetzung)
Vll noch: Smoke on the Water:
Der Sing is natürlich nich der beste, aber er is DER Rocksong schlechthin.
Einfach weil in diesem Song alle Stimmen so sind, wie sie laut Hard-Rock Definition sein müssen:
Ein Grooviger Drum-Track; ein Bass der den Song zusammenhält; ein verzerrtes, mit attack gespieltes Gitarrenriff; ein inbrünnstiger SSänger mit genialer Melodie und ein KEyboard, das die Gesangslinie umspielt und die Lücken auffüllt.
TADAAA1 Fertig is der Rocksong, wie er an der Uni gelehrt wird...
Und wenn man sich dann anhört, was Deep Purple auf Made in Japan aus diesem Track rausholen...

Autor:  ShadowAngel [ Do 01 Nov, 2007 22:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Deep Purple - Machine Head

Anti-Dumb Rocker hat geschrieben:
Und wenn man sich dann anhört, was Deep Purple auf Made in Japan aus diesem Track rausholen...


Ehrlich gesagt, find ich gerade Smoke auf der Made in Japan etwas lustlos runtergedudelt. Während andere Songs exzessiv in die Länge gezogen werden und durch tolle Jams überzeugen (Space Truckin') oder einfach wirklich rocken (Highway Star, bei der Livefassung machts spaß mit 250 km/h durch die Gegend zu rasen Mr. Green ) oder wirre Gitarren/Gesangsduelle bieten (Strange Kind of Woman), klingt Smoke on the Water irgendwie unspektakulär, neben Black Night (Auf der Anniversary Edition zu finden) fast schon eine Enttäuschung.

Anti-Dumb Rocker hat geschrieben:
(Meiner bescheidenen Meinung is Mark II sowieso die einzig "wahre" Deep Puple Besetzung)


Definitiv, die erste Besetzung hat eigentlich nichts interessantes zu Stande gebracht ausser dem netten Psychedelic Cover von Help. Alles was nach Mark 2 kam reichte auch nicht an diese Klasse heran. Allerdings war eben auf Mark 2 nicht perfekt, wenn man an Who do we think we are und das sehr langweilige House of Blue Light denkt und auch Live war damals in den 80ern die Luft draussen (Ich hab ein Videobootleg von 85 aus Paris, das ist sowas von unspektakulär)
Zumindest so um 1996 als Morse neu dabei war fand ich die Band aber sehr interessant. Morse hat einige interessante neue Sounds in die Band gebracht und die 99er Livefassung von Highway Star als er im Intro noch deutlicher mit der Gitarre den Motorensound imitiert als es Blackmore jemals tat war schon klasse.

Autor:  Anti-Dumb Rocker [ Di 06 Nov, 2007 22:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Deep Purple - Machine Head

Das beste an Smoke on the Water ist eh Roger's Basspart. Very Happy

Autor:  Minsc [ Fr 27 Mär, 2009 16:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Deep Purple - Machine Head

Ein tolles Album, was man auch gut um 5 Uhr morgens noch hören kann, obwohl die Augen eigentlich schon zugefallen sind. Groß, genial, rockig.
(inkl. Erläuterungen gleich noch besser)

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/