Aktuelle Zeit: Sa 25 Mai, 2019 5:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der schönste erste Satz der deutschsprachigen Literatur ist.
BeitragVerfasst: Sa 10 Nov, 2007 3:44 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
„Ilsebill salzte nach.“ aus Günter Grass' "Der Butt"...
Klick

Naja, mich regt er nicht sooo zum Weiterlesen an. :hihi:

Da gefällt mir der zweite Platz schon besser. Die Begründung würde mich auch interessieren. Confused

btw. Bei der Stiftung Lesen hatte ich mich auch mal als Bürokaufmann beworben Shocked :hihi:



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schönste erste Satz der deutschsprachigen Literatur ist.
BeitragVerfasst: Sa 10 Nov, 2007 4:45 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
In solchen Listen muss scheinbar Grass gewinnen. Es gibt eigentlich wenig erste Sätze an die ich mich erinnere, da müsste ich schon nachschauen.
Moby Dick wäre da für mich der Klassiker - aber eben nicht deutschsprachig :hihi:

Vielleicht in Deutscher Sprache dann doch Effi Briest - denn da sollte nach dem ersten Satz klar sein, dass man das nicht lesen sollte. Eine Warnung wie "Rauchen tötet- Langeweile auch" quasi :hihi:



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schönste erste Satz der deutschsprachigen Literatur ist.
BeitragVerfasst: Sa 10 Nov, 2007 22:33 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Minsc hat geschrieben:
In solchen Listen muss scheinbar Grass gewinnen. Es gibt eigentlich wenig erste Sätze an die ich mich erinnere, da müsste ich schon nachschauen.
Moby Dick wäre da für mich der Klassiker - aber eben nicht deutschsprachig :hihi:


Wo hat Grass denn noch gewonnen?

P.S.: Wer fährt denn da in seinem Panzer, es ist der Grass, der alte Landser :p :hihi:

Minsc hat geschrieben:
Vielleicht in Deutscher Sprache dann doch Effi Briest - denn da sollte nach dem ersten Satz klar sein, dass man das nicht lesen sollte. Eine Warnung wie "Rauchen tötet- Langeweile auch" quasi :hihi:


*grusel*

Das Buch ist grausam - jedenfalls soweit ich es beurteilen kann, denn es ist die einzige Schullektüre, die ich nie fertig gelesen habe. Very Happy



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schönste erste Satz der deutschsprachigen Literatur ist.
BeitragVerfasst: Mo 12 Nov, 2007 2:34 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Vidar hat geschrieben:
Wo hat Grass denn noch gewonnen?

Zumindest bei diesen 100 Besten war er weit vorn mit dabei und auch sowieso habe ich das Gefühl, dass es fast einer Gotteslästerung gleich kommt, wenn man was gegen ihn sagt.
Vidar hat geschrieben:
P.S.: Wer fährt denn da in seinem Panzer, es ist der Grass, der alte Landser :p :hihi:

:hihi:
Interessanter fände ich da eben z.B. welche Szenen aus Büchern man besonders schön findet oder welche Charaktere man besonders mag oder ähnliches.

Bei ersten Sätzen finde ich das zu weitläufig - und auch zu nichtssagend.

Eine Szene, die mir bei Grass sehr gut gefällt, ist aus Katz und Maus.
Da muss so ein U-Boot Kapitän eine Rede halten vor lauter Schülern, und in unglaublich blumigen Worten erzählt er, wie die Sonne über dem Meer auf - oder untergeht, sobald es um den Krieg selbst geht ist sein Stil plötzlich völlig anders. Das wirkt erst seltsam, aber auch völlig klar und glaubwürdig, warum das wohl so ist. Starke Szene, aus einem guten Buch.

Vidar hat geschrieben:
Minsc hat geschrieben:
[...]Effi Briest[...]

*grusel*
Das Buch ist grausam - jedenfalls soweit ich es beurteilen kann, denn es ist die einzige Schullektüre, die ich nie fertig gelesen habe. Very Happy

Ja, das ging mir ähnlich, wobei es bei mir nicht das einzige Buch war ( Iphigenie auf Tauris )



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schönste erste Satz der deutschsprachigen Literatur ist.
BeitragVerfasst: Mo 12 Nov, 2007 20:48 
Hurt me plenty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02 Mai, 2007 21:02
Beiträge: 418
Zum Thema Schönste Sätze in der Literatur:

Mein Lieblingssatz ist zurzeiz der, mit dem Claire Zachanassian das Ende des ersten Aktes in "der Besuch der alten Dame" beschließt:
Als ganz Güllen dagegen ist, Diesen Ill Für eine Milliarde zu lynchen, sagt sie:
"Ich warte"
Ich fand den Satz schon beim ersten Lesen toll, irgendwie,...voraussagend.
Und vorm HIntergrund des fertigen Stückes is die szenne ja och besser und skurriler.



_________________
Wenn ist das Nurnstück git und Slotermeyer?
Ja...das Oder und die Beyerwaldt gersput. - Monthy Python
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schönste erste Satz der deutschsprachigen Literatur ist.
BeitragVerfasst: Di 13 Nov, 2007 2:14 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Anti-Dumb Rocker hat geschrieben:
Zum Thema Schönste Sätze in der Literatur:

Mein Lieblingssatz ist zurzeiz der, mit dem Claire Zachanassian das Ende des ersten Aktes in "der Besuch der alten Dame" beschließt:
Als ganz Güllen dagegen ist, Diesen Ill Für eine Milliarde zu lynchen, sagt sie:
"Ich warte"
Ich fand den Satz schon beim ersten Lesen toll, irgendwie,...voraussagend.
Und vorm HIntergrund des fertigen Stückes is die Szene ja och besser und skurriler.

Aber auch hier ist das ja eher diese eine Szene die dir richtig gut gefällt, als dieser eine Satz, bzw. in diesem mündet sie - oder gar der Anfang des Buches. Das meinte ich ja Smile

Spannendes Thema eigentlich, wie ich finde.

Szenen, die aus Büchern hängen geblieben sind.



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schönste erste Satz der deutschsprachigen Literatur ist.
BeitragVerfasst: Di 13 Nov, 2007 20:58 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Minsc hat geschrieben:
[...]
Spannendes Thema eigentlich, wie ich finde.

Szenen, die aus Büchern hängen geblieben sind.


Eröffnest Du einen Thread dafür? Mr. Green



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron