Aktuelle Zeit: Di 16 Okt, 2018 12:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Große Szenen und tolle Charaktere aus Geschichten
BeitragVerfasst: Mi 14 Nov, 2007 0:29 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Nachdem wir da ja in dem "Der beste erste Satz" - Thread begonnen haben, ist das vielleicht doch ein eigenes Thema wert (und wenn nicht schiebe ich die schuld auf Vidar Mr. Green ).

Welche Szenen aus Büchern sind euch in Erinnerung geblieben, haben euch beeindruckt? Woran denkt ihr gern zurück, oder was nehmt ihr generell so aus Büchern mit?

Welche Personen mögt ihr, welche Charaktere aus Geschichten?

Und natürlich auch warum. Smile

Oder: welche Bücher oder Geschichten begleiten euch vieleicht schon länger, oder was lest ihr immer mal wieder gerne?

Das erst mal so als Eingangspost. Zum Geleit sozusagen. :hihi:



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Große Szenen und tolle Charaktere aus Geschichten
BeitragVerfasst: Do 15 Nov, 2007 21:02 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
mmmh....

Ich mag Twoflower aus den ersten beiden Discworld-Büchern. Der ist irgendwie drollig... Eigentlich sind alle fast alle Charaktere aus Pratchetts Büchern lustig Mr. Green

Dann mag ich Echo, das Krätzchen aus Moers' aktuellem Buch. Oder die Buchlinge aus "Die Stadt der träumenden Bücher". Aber eigentlich sind auch fast alle Charaktere von Moers' lustig :hihi:

Oder die Szene in der Jean aus "To kill a mockingbird" mit dem Gewehr auf den Hintern ihrerer Nachbarin zielt, der ein hervorragendes Ziel abgibt. Das war auch lustig beschrieben.

Oh, dann natürlich das Sams. Ich glaube das waren meine ersten Lieblingsbücher und ich kann mich noch immer an die Vorraussetzungen erinnern, die es braucht damit das Sams erscheint. Mr. Green

Sonst fällt mir momentan nichts ein Confused - aber das kommt noch.



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Große Szenen und tolle Charaktere aus Geschichten
BeitragVerfasst: Do 15 Nov, 2007 21:36 
Hurt me plenty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02 Mai, 2007 21:02
Beiträge: 418
ahja!
Ganz klar. Moers-Bücher.
Mein LIeblings-Charakter aus den Büchern ist Mythenmetz...

Ansonsten gibts noch den Narren aus 'Was ihr wollt' von Shakespear...



_________________
Wenn ist das Nurnstück git und Slotermeyer?
Ja...das Oder und die Beyerwaldt gersput. - Monthy Python
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Große Szenen und tolle Charaktere aus Geschichten
BeitragVerfasst: Fr 16 Nov, 2007 0:56 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Vidar hat geschrieben:
Oder die Szene in der Jean aus "To kill a mockingbird" mit dem Gewehr auf den Hintern ihrerer Nachbarin zielt, der ein hervorragendes Ziel abgibt. Das war auch lustig beschrieben.

Ein sehr starkes Buch, zu dem es auch eine gelungene Verfilmung mit Gregory Peck gibt.

Wirklich gern gelesen und lange begleitet hat mich "Krabat" von Ottfried Preußler, die Sage um die schwarze Mühle, Magie und Myterium. Ich war echt traurig, als Tondra starb - und die Szene, als Krabat nach seinem Grab sucht und er ihm erscheint "Es ist nicht wichtig, wo mein Grab ist, es ist wichtig, dass du an mich denkst."

Natürlich mag ich den Hund aus Paul Austers Timbuktu, da, wo er an dem China Restaurant vorbei muss.

Das soll erstmal als Anfang reichen, kann ja hier immer so nach und nach weitergehen. Smile



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Große Szenen und tolle Charaktere aus Geschichten
BeitragVerfasst: Fr 16 Nov, 2007 1:01 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Minsc hat geschrieben:
Vidar hat geschrieben:
Oder die Szene in der Jean aus "To kill a mockingbird" mit dem Gewehr auf den Hintern ihrerer Nachbarin zielt, der ein hervorragendes Ziel abgibt. Das war auch lustig beschrieben.

Ein sehr starkes Buch, zu dem es auch eine gelungene Verfilmung mit Gregory Peck gibt.

Wirklich gern gelesen und lange begleitet hat mich "Krabat" von Ottfried Preußler, die Sage um die schwarze Mühle, Magie und Myterium. Ich war echt traurig, als Tondra starb - und die Szene, als Krabat nach seinem Grab sucht und er ihm erscheint "Es ist nicht wichtig, wo mein Grab ist, es ist wichtig, dass du an mich denkst."

Natürlich mag ich den Hund aus Paul Austers Timbuktu, da, wo er an dem China Restaurant vorbei muss.

Das soll erstmal als Anfang reichen, kann ja hier immer so nach und nach weitergehen. Smile


Mmmhm... Krabat steht hinter mir, gelesen habe ich es noch nicht Sad

Die Verfilmung von "To kill a mockingbird" mit Gregory Peck kenne ich. Gefällt mir. Smile - Auch wenn der einer Auftritt von Bob Ewell mich an einen Zombiefilm erinnerte :hihi:



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Große Szenen und tolle Charaktere aus Geschichten
BeitragVerfasst: Fr 16 Nov, 2007 1:05 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Vidar hat geschrieben:
Mmmhm... Krabat steht hinter mir, gelesen habe ich es noch nicht Sad

Dann lies das mal, wenn du Zeit hast. Ich kann das absolut empfehlen, auch wenn es ein "Kinder-/Jugendbuch" ist. Perfekt, um es an langen Winterabenden zu lesen. Smile



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Große Szenen und tolle Charaktere aus Geschichten
BeitragVerfasst: Fr 16 Nov, 2007 15:12 
Hurt me plenty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02 Mai, 2007 21:02
Beiträge: 418
Krabat...
Ich glaub ich hab das erste Jahr zuhause. Mal sehn.
Wie viele sind das eigentlich?



_________________
Wenn ist das Nurnstück git und Slotermeyer?
Ja...das Oder und die Beyerwaldt gersput. - Monthy Python
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Große Szenen und tolle Charaktere aus Geschichten
BeitragVerfasst: Sa 17 Nov, 2007 1:11 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Anti-Dumb Rocker hat geschrieben:
Krabat...
Ich glaub ich hab das erste Jahr zuhause. Mal sehn.
Wie viele sind das eigentlich?

Ich glaube drei Jahre - wußte gar nicht, dass es das auch in Einzelbänden gibt...
Lohnt sich aber auf jeden Fall Smile



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron