Aktuelle Zeit: Mo 21 Mai, 2018 3:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 19 von 20 [ 393 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: So 15 Jun, 2014 22:51 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Ich werde mir mal

Klaus Voormann - Warum spielst Du Imagine nicht auf dem weißen Klavier, John? Erinnerungen an die Beatles und viele andere Freunde

zu Gemüte führen. :-)



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Di 17 Jun, 2014 21:44 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Harry Turtledove - The Guns of the South
Alternative Geschichte, wie immer bei Turtledove und wie seine Southern Victory beschäftigt es sich mit dem Sieg der Südstaatler im US Bürgerkrieg nur das es diesmal darum geht das Robert E. Lee Besuch einiger merkwürdiger Leute bekommt, die ihm eine neue Waffe präsentieren: Die AK-47

Neben dem Sci-Fi Aspekt gefällt mir die realistische Darstellung von Lee, Lincoln, Grant und all den anderen Charakteren. Turtledove hat Geschichte studiert und geht nicht konform mit der Mainstreamdarstellung von Lincoln, Lee & Co. wie er auch am Ende des Buches erklärt und mit Belegen darlegt warum er sie etwas, realistischer zeichnet.



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Mo 08 Sep, 2014 16:39 
Hard-Boiled
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 20:58
Beiträge: 1461
Wohnort: Stadt des Hexenturms
Im Urlaub hatte ich auch genug gelsen, E-books sei dank. :D

Christian Eisert -Kim & Struppi (Ferien in Nordkorea)

Ian Flemming -James Bond: Casino Royal- Band 1
-James Bond: Leben und sterben lassen- Band 2
-James Bond: Moonraker- Band 3
-James Bond: Diamantenfieber- Band 4
-James Bond: Liebesgrüße aus Moskau- Band 5
-James Bond: Dr. No- Band 6
-James Bond: Goldfinger- Band 7

Hier merkt man, das die Filme nicht unbedingt mit den Büchern vergleichbar sind, das Grundgerüst mit den Schurken ist zwar da, aber es ist alles viiiiel weniger High Tech wie in den Filmen immer dargestellt wird. Desweiteren bauen die Bücher aufeinander auf, so das es schon gut ist, sie in chronologischer Reihenfolge zu lesen.

Gavin Extence - Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat-



_________________
Es ist nie zu spät zu werden was wir hätten sein können. (George Eliot)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Mo 08 Sep, 2014 19:49 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Gelesen:

Johannes Clair - 4 Tage im November: Mein Kampfeinsatz in Afghanistan

Wie der Titel schon vermuten lässt, ist das Buch ist eine Autobiographie; Johannes Clair war als Fallschirmjäger von Juni 2010 bis Januar 2011 im Feldlager Kunduz stationiert.

Die vier Tage beziehen sich auf die Operation Halmazag, nehmen im Buch allerdings nur ein Kapitel am Ende des Buches ein. Am Anfang schreibt er noch über seine Beweggründe für den Auslandseinsatz, der Großteil beschäftigt sich jedoch mit seinem Soldatenalltag, seinem Innenleben und den Erlebnissen des Golf 1-Zuges. Ich fand es wirklich interessant und es gibt Einblicke, die man so über Nachrichten, etc. nicht bekommt. Das Buch lässt sich gut und flott lesen, auch wenn ich es an ein paar wenigen Stellen etwas holprig fand.

Kann es nur empfehlen, wenn man sich für dafür interessiert.

__

Jetzt ist "Rivers of London" von Ben Aaronovitch dran.



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Mo 08 Sep, 2014 22:28 
Stolperbär
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31 Jul, 2010 21:28
Beiträge: 2775
Wohnort: Langenhagen
Vidar hat geschrieben:
Jetzt ist "Rivers of London" von Ben Aaronovitch dran.


Hat mir sehr gut gefallen :wtg: Wie überhaupt die ganze Reihe bisher. Muss davon als nächstes Band 4 lesen.



_________________
Beruf?

Stolperbär! Und stolz darauf!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Di 09 Sep, 2014 23:14 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
BaluDerBär hat geschrieben:
Vidar hat geschrieben:
Jetzt ist "Rivers of London" von Ben Aaronovitch dran.


Hat mir sehr gut gefallen :wtg: Wie überhaupt die ganze Reihe bisher. Muss davon als nächstes Band 4 lesen.


Habe mittlerweile eingelesen und es gefällt mir schon sehr gut. Danke nochmal, bin ja durch Dich erst darauf gekommen. :-)



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Di 09 Sep, 2014 23:25 
Stolperbär
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31 Jul, 2010 21:28
Beiträge: 2775
Wohnort: Langenhagen
Vidar hat geschrieben:
BaluDerBär hat geschrieben:
Vidar hat geschrieben:
Jetzt ist "Rivers of London" von Ben Aaronovitch dran.


Hat mir sehr gut gefallen :wtg: Wie überhaupt die ganze Reihe bisher. Muss davon als nächstes Band 4 lesen.


Habe mittlerweile eingelesen und es gefällt mir schon sehr gut. Danke nochmal, bin ja durch Dich erst darauf gekommen. :-)


Habe gerade mal nachgesehen. Also beworben hatte ich es am 12.02.2012, also erst etwas über 2 1/2 Jahre her :P Aber solang es dir gefällt :wtg:



_________________
Beruf?

Stolperbär! Und stolz darauf!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Mi 10 Sep, 2014 0:49 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
BaluDerBär hat geschrieben:
...
Habe gerade mal nachgesehen. Also beworben hatte ich es am 12.02.2012, also erst etwas über 2 1/2 Jahre her :P Aber solang es dir gefällt :wtg:


Zugegeben, ich wurde an anderer Stelle wieder daran erinnert. :mrgreen:



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Di 07 Okt, 2014 14:36 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Zuletzt gelesen:

Paul Auster - Mann im Dunkel: Große Literatur. Punkt.

Herrndorf - tschick: Toll geschrieben, macht von anfang bis zum Ende Spaß, ein Super Buch für den Urlaub.

Cody McFadyen - Die Blutlinie: Unterhaltsam und wirklich spannend, hat mir gut gefallen. Nur den Buchaufdruck "...schreibt die Bücher, die man von Stephen King gern lesen würde" kann ich nicht bestätigen, das kann man überhaupt nicht vergleichen.

Aktuell lese ich den Nachfolgeband "Das Böse in uns(oder ähnlich)", liest sich auch gut und flüssig bisher - gute Unterhaltung wenn man dem Genre Thriller etwas abgewinnen kann.



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Di 07 Okt, 2014 15:06 
Stolperbär
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31 Jul, 2010 21:28
Beiträge: 2775
Wohnort: Langenhagen
Minsc hat geschrieben:
Cody McFadyen - Die Blutlinie: Unterhaltsam und wirklich spannend, hat mir gut gefallen. Nur den Buchaufdruck "...schreibt die Bücher, die man von Stephen King gern lesen würde" kann ich nicht bestätigen, das kann man überhaupt nicht vergleichen.

Aktuell lese ich den Nachfolgeband "Das Böse in uns(oder ähnlich)", liest sich auch gut und flüssig bisher - gute Unterhaltung wenn man dem Genre Thriller etwas abgewinnen kann.


Die gesamte Serie ist gut zu lesen :wtg: Ich habe jetzt die ersten vier oder fünf Bücher jeweils im Taschenbuchformat.
Auf meinem Taschenbuch stand dieser zitierte Aufdruck nicht drauf :mrgreen:



_________________
Beruf?

Stolperbär! Und stolz darauf!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Di 28 Okt, 2014 0:41 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Was den Lesestoff letzter Zeit angeht, so habe ich mir mein Kindle Unlimited-Abonnement zunutze gemacht und mir fleißig "Gratis"-Kram in eBook-Form zu Gemüte geführt. Jetzt mal von der ganzen, mh... "alternativen" politischen/kulturbezogenen Sachliteratur abgesehen (Benoist, Evola, Willinger, Bradley Smith... - was die Neugier nicht alles macht), sticht eine belletristische Buchreihe besonders hervor: Harry Potter.

Wollt' eigentlich nur mal beim ersten Buch reinlesen, um zu sehen, ob's auch im Erwachsenenalter noch was taugt, und bin tatsächlich dran hängengeblieben. Die ersten drei Bände sowie einen Teil des vierten hab' ich damals als kleener Pöks schon in deutscher Übersetzung gelesen, allerdings glücklicherweise viele Details schon wieder vergessen, sodass mir ein Großteil der Spannung noch geblieben ist. Schöne Sache auch. The Prisoner of Azkaban mit seinen rund 430 Seiten hab' ich vorhin erst im Laufe von etwas mehr als 24 Stunden beenden können. Königliche Unterhaltung. Jugendliteratur zwar (wobei die Bücher später doch schon reifer werden sollen), aber äußerst genießbar. :-)

Bevor's allerdings mit dem nächsten Band weitergeht, werd' ich mich morgen vermutlich Cormac McCarthys The Road zuwenden, um mal ein Stück an meinem handfesten Bücherstapel zu nagen. Im Laufe der nächsten Tage wird wohl notgedrungen auch noch für die Uni The Color Purple von Alice Walker gelesen werden müssen, worauf ich mal so überhaupt keinen Bock habe; besonders nicht, wenn es gilt, daraus irgendwelchen Linguistik-/Phonetikmist zu extrahieren. Life is suffering.



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Mo 23 Mär, 2015 15:46 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Ernst Jünger - In Stahlgewittern

Schon mehrmals angefangen, aber jetzt endlich mal durchgelesen. Empfand es als eher schwierig zu lesen und die doch sehr nüchterne und distanzierten Beschreibungen befremdlich; dennoch ein interessantes Buch.

Instructions for British Servicemen in Germany, 1944

Titel ist selbsterklärend. Ein kleines Büchlein des britischen Außenministeriums für die Soldaten, das zeigt wie Deutschland bzw. die Deutschen gesehen wurden bzw. gesehen werden sollten; da es für den Einsatz gedacht war ist es natürlich nur sehr knapp gehalten. Es behandelt Geschichte, Landschaft, Leute, Essen & Trinken, Sport in kleinen Abschnitten.

Durchaus lesenswert; es kostet auch nicht viel und ist auch zweisprachig erhältlich.

Wolfang Herrndorf - Tschick

Der Road Trip zweier jugendlicher Außenseiter. Liest sich flott, ist unterhaltsam aber auch an einem Nachmittag durchgelesen.

Was jetzt kommt? Weiß ich noch nicht genau; habe mir allerdings schon mal Haffners Geschichte eines Deutschen rausgelegt.



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Mo 23 Mär, 2015 23:35 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Arno Schmidt - Leviathan

Bin mir momentan noch nicht sicher was ich dazu schreiben soll; vielleicht bis auf dass es mir gefallen hat. Ein sehr ungewöhnlicher, aber auch lebendiger Stil.

Fühlte mich aber etwas blöd, bei den genannten Namen, die mir nicht immer bekannt sind (waren). :ugly:

Schwarze Spiegel werde ich wohl nicht direkt danach lesen und mir erstmal etwas anderes zu Gemüte führen. :?

@triple: Weißt Du zufällig ob es Sekundärliteratur zu Schmidt gibt?

Vermutlich kommt jetzt Sebastian Haffners Geschichte eines Deutschen dran.



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Di 24 Mär, 2015 22:13 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Vidar hat geschrieben:
Fühlte mich aber etwas blöd, bei den genannten Namen, die mir nicht immer bekannt sind (waren). :ugly:


Genau diese konstante Aufreihung von Namen ist allerdings etwas, das ich am Leviathan bemängeln würde. Das konstante Namedropping hat keinerlei Relevanz im Kontext der Erzählung und erweckt eher den Anschein, es diene einzig dazu, den Leser über das umfangreiche Wissen des erhabenen Autors aufzuklären. Prahlerei also. Ein literarischer Anfängerfehler, der in späteren Büchern großteils behoben wird.

Betreffs Sekundärliteratur bin ich mir nicht sicher, ob, und wenn ja, was es da gibt. Ich hab' zwar selber zwei Bücher über Schmidt (das eine "Wu hi?", vom Anderen hab' ich den Namen vergessen) irgendwo, aber die haben mehr biographischen Charakter als alles Andere. Vielleicht kann dir die Homepage der Arno-Schmidt-Stiftung weiterhelfen.



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Mi 25 Mär, 2015 14:18 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
triple hat geschrieben:

Genau diese konstante Aufreihung von Namen ist allerdings etwas, das ich am Leviathan bemängeln würde. Das konstante Namedropping hat keinerlei Relevanz im Kontext der Erzählung und erweckt eher den Anschein, es diene einzig dazu, den Leser über das umfangreiche Wissen des erhabenen Autors aufzuklären. Prahlerei also. Ein literarischer Anfängerfehler, der in späteren Büchern großteils behoben wird.


Ah, gut zu lesen. Muss Dir da zustimmen, dass es wirklich prahlerisch wirkt; dennoch hat Leviathan mein Interesse geweckt und ich werde mich mal weiter mit Schmidts Werken beschäftigen.

triple hat geschrieben:
Betreffs Sekundärliteratur bin ich mir nicht sicher, ob, und wenn ja, was es da gibt. Ich hab' zwar selber zwei Bücher über Schmidt (das eine "Wu hi?", vom Anderen hab' ich den Namen vergessen) irgendwo, aber die haben mehr biographischen Charakter als alles Andere. Vielleicht kann dir die Homepage der Arno-Schmidt-Stiftung weiterhelfen.



Danke, werde es mir mal angucken. :-)



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Mo 20 Apr, 2015 4:32 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Gerade eben erst zu Ende geführt habe ich meine Einführung in das Werk von Thomas Ligotti, die bei mir die (vermutlich atypische) Form seiner ersten Exkursion in die Sachliteratur annahm: The Conspiracy against the Human Race. Unter Zuhilfenahme von diversen Texten sowohl der pessimistischen Philosophie als auch der Horror- und anderer Literatur demonstriert Ligotti, dass die größte aller Horrorgeschichten immer noch die des menschlichen Bewusstseins ist, und stellt die Frage an, ob es nicht besser wäre, die Menschheit würde sich der Fortpflanzung verweigern und willentlich aussterben, um ihrem Leid ein Ende zu bereiten. Wenn sich das so auf den Punkt gebracht etwas arg lebensverneinend - sogar nihilistisch - anhört, ist das sehr wohl auch so gemeint; ein derart ehrliches, konsequent negatives Stück Literatur ist mir lange nicht untergekommen. Ein moderner Klassiker des Antinatalismus. Dringende Empfehlung!



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Fr 05 Jun, 2015 8:19 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Zuletzt habe ich alle drei Bände von "Mara und der Feuerbringer" gelesen. Eine Jugendbuchreihe voll mit nordischer Mythologie. Unterhaltsam geschrieben, flott zu lesen.

Momentan lese ich "The Martian" von Andy Weir. Ein "Robinson Crusoe" auf dem Mars. Gefällt mir bisher sehr gut, bin allerdings noch nicht sehr weit. :)


triple hat geschrieben:
Gerade eben erst zu Ende geführt habe ich meine Einführung in das Werk von Thomas Ligotti, die bei mir die (vermutlich atypische) Form seiner ersten Exkursion in die Sachliteratur annahm: The Conspiracy against the Human Race. [...] Dringende Empfehlung!


Danke für den Tip, werde mir das mal vormerken.



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Sa 11 Jul, 2015 17:21 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Zuletzt gelesen habe ich:

The Martian von Andy Weir. Robinson Crusoe auf dem Mars. Kurzweilig und unterhaltsam geschrieben, auch wenn ich nicht beurteilen kann wie realistisch/akkurat das recherchiert wurde.

"Der letzte Wunsch" und "Das Schwert der Vorsehung" von Andrzej Sapkowsi. Sind jeweils Kurzgeschichten über den Hexer die wohl auch als Einleitung zu der sechteiligen Reihe über Geralt dienen. Hat mir sehr gut gefallen, auch wenn es nicht immer besonders aufmunternd war. Ich freue mich jetzt auf die Romane, die ich mir demnächst sukzessive zulegen und lesen werde. :-)

Angefangen habe ich jetzt aber erstmal mit "Tagebuch eines Gefangenen" von André François-Poncet.



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: So 12 Jul, 2015 18:58 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Ich lese aktuell "Shadowrise" von Tad Williams, der dritte Band der Shadowmarch-Reihe.
Immer mal wieder gut und teilweise auch schön düster, aber es ist mir insgesamt einfach zu zäh.
Manche Handlungsstränge überfliege ich nur. Dass Fantasy-erzähler teilweise so ausufernd schreiben... :roll:



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarisches - was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Mo 13 Jul, 2015 10:17 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Minsc hat geschrieben:
Ich lese aktuell "Shadowrise" von Tad Williams, der dritte Band der Shadowmarch-Reihe.
Immer mal wieder gut und teilweise auch schön düster, aber es ist mir insgesamt einfach zu zäh.
Manche Handlungsstränge überfliege ich nur. Dass Fantasy-erzähler teilweise so ausufernd schreiben... :roll:


Ja, das ist furchtbar. Ich habe hier noch die "Wheel of Time"-Bücher rumstehen; 11+ Bücher, recht dick und klein gedruckt. Die "A Song of Ice & Fire" sind auch nicht gerade dünn. Das schreckt mich irgendwie ab, das alles zu lesen. :ugly:

Bin mal gespannt wie das mit Sapkowskis Geralt-Reihe wird. Die Kurzgeschichten empfand ich da sehr angenehm.



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 19 von 20 [ 393 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron