Aktuelle Zeit: Di 18 Dez, 2018 22:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 2 [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hat die Tageszeitung ausgedient?
BeitragVerfasst: Sa 05 Mai, 2007 0:28 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
dbassart hat geschrieben:
Oo entschuldigt meine Ausdrucksweise, aber der Satz ist gequirlte Kacke...


Nö. Sicher hat die SZ noch viel von ihrem tollen Ruf, aber man merkt dem Blatt schon gut an, das sie mehr und mehr Richtung Massenmarkt geht und nicht mehr so "elitär" wie früher daherkommt.
Die Süddeutsche Zeitung hat sich so in den letzten 2-3 Jahren auch einige fiese Ausrutscher geleistet, die man so eigentlich von dieser Zeitung erwartet. Zum Beispiels als sie Ende 2004 eine Art Kreuzzug gegen Araber führten und Kommentare fielen wie "Alle Araber fühlen sich wie Omar Sharif in Lawrence von Arabien" oder "Der Araber: Die falsche Säule der Weisheit"
Wenn ich sowas bringe, dann ist das ok weil ich nicht politisch korrekt sein will und ich gern fiese Dinge sage...aber die SZ ist doch an sich das komplette Gegenteil davon (sollte man zumindest meinen) und ich finde die SZ ist derzeit auf dem gleichen Hypezug wie alle anderen Zeitungen: "Oh mein Gott die Klimakatastrophe" (Eh der absolute Bullshit schlechthin) und "Oh mein Gott morgen kommen die Moslems und sprengen uns weg" (Noch mehr Bullshit)



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat die Tageszeitung ausgedient?
BeitragVerfasst: Sa 05 Mai, 2007 1:57 
Bring 'em on
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23 Apr, 2007 20:24
Beiträge: 77
Wohnort: munich/dd
ich versuchs mal nach vier Bier Mr. Green

.........................................................
und so
sicher sicher, jede Zeitung baut Scheiße... der deutsche Presserat versucht jedes Jahr die deutschen Medien an Ihre Grenzen zu erinnern, härtestes Strafe/Sanktionsmittel ist dabei die Rüge, welcher 2005 z.B. Die Welt, diverse Bild-Zeitungen, Wirtschaftszeitungen und Morgenpostvariationen zum Opfer fielen. Ähnliches wiederholt sich jedes Jahr, es ist also nicht das erste Mal, dass Revolverblätter wie angesehene Zeitungen mal daneben treten

ich will das jetzt nicht gut heißen, von wegen jeder hat einen Ausrutscher frei pro Jahr oder so

aber diese solche Dinge haben nix damit...

Zitat:
die SZ hat in den letzten 2-3 Jahren so enorm an Qualität verloren, das sie sich vom Rest nur noch dadurch abhebt, das weniger Bilder drin sind


...zu tun Confused

ich mein, mag deine Meinung über die SZ keine gute sein bla bla und so aber das ist einfach nicht haltbar, denn:

die SZ berichtet über relevante Dinge im Alltag, und das mit Niveau und meistens am richtigen Platz, sie schenkt Themen, wie z.B. Dinge, wie das Jucken von Victoria Beckham's Mumu oder die Glatze von Britney oder ob Stefan Mross jetzt wirklich schwul ist und ob dieser Millionärstochter mir der dicken Lippe nun ein Fingernagel gerissen ist oder nicht eine Seite oder so...................

edit: nicht wie die zum Vergleich heran gezogenen, welche mindestens die halbe Zeitung nutzen

es gibt ausgiebige kulturelle Ergüsse
usw. hab jetzt kein Bock irgendwie die gesamte SZ-Unterteilung zu posten

das ganze ganz gut verpackt, und obs gefällt ist -richtig- subjektiv....

sicherlich wird über Klima und Terror gesprochen, sind imo Dinge, die erwähnt werden müssen, ich denke ja auch, dass beides maßlos übertrieben wird, aber mei - find dich damit ab, so sieht unsere Welt nunmal aus.... deswegen ist diese Zeitung noch lange nicht mies/ vergleich mit Bild & Co.

also, mir mißfallen auch Dinge an dieser Zeitung, aber ich stell mich nicht hin und sage: das Teil ist scheiße

was dir persönlich nicht gefällt daran, ist natürlich dein Bier, aber der Spruch geht ni klar...
denn qualitativ ist das eine der besten Zeitung, die wir haben und das ist indiskutabel (abgesehen davon, dass die Zeitung ein wenig polititsch orientiert ist, aber das ist das nunmal das Wesen von Tageszeitungen, ich wär auch froh, eine zu finden, bei der es nicht so ist und die Qualität ähnlich weit oben anzusiedeln ist)

beer



_________________
dresden drumnbass resource
dnb-munich
german dubstep forum
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 2 [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron