Aktuelle Zeit: So 20 Okt, 2019 8:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gruselstunde - Return of the 90's Trash
BeitragVerfasst: So 22 Apr, 2012 2:52 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
triple meinte es wäre eine gute Idee, Vidar fährt auf Modul ab und ich denke auch, das es mal wieder Zeit wird. Ich vertrete seit jeher die Meinung, das die 90er das musikalisch furchtbarste Jahrzehnt war. Ich hab das in früheren Gruselstunden schon belegt...jetzt geht es weiter und sollte es einen Song geben, den es schon damals vor ein paar Jahren in der Gruselstunde gab, möge man mir das verzeihen. 90% der Links von damals funktionieren eh nicht mehr.

Wir starten mit etwas Hip Hop, einem meiner Lieblingssongs, nicht gruselig sondern gruselgut quasi

Aber jeder weiß hier ja, das ich die Fantastischen Vier sehr mag :)
(Die Frisuren der Fanta4 sind aber sehr fragwürdig in dem Video)


Vidar hat den Ohrwurm, mal schauen ob es anderen auch so geht. Stupider Text, der damals für den Großteil der Bevölkerung, die von Internet und BBS keine Ahnung hatte, sicher total futuristisch war.


Auch bereits angesprochen und das ist das offizielle Video dazu 8O


Techno, Trance und Happy Hardcore ware Mitte der 90er sehr beliebt in Deutschland. Neben netten Sachen wie Dune - Hardcore Vibes gab es auch auch viel Müll und scheinbar wurde alles und jeder zu Techno verarbeitet. Otto traf es hier...


Thank God i'm drunk 8O


Auch schon angesprochen, ne zweitklassige Tag am Meer Kopie der Fantastischen Vier Kopie, mit nicht so genialem Text.



Das Rödelheim Deutschlern Projekt kennen wir noch von "Höha, Schnella und Weita", daraus kam dann Sabrina Setlur die sich wie eine minderbemittelte Sonderschülerin artikuliert, direkt aus der Gosse...also hat sie 'street credibility' und ist total Gangsta - außerdem macht sie auf harte Schlampe in dem Song - heute ist sie bankrott und selbst ihre Sendungen im Unterschichten TV von RTL und Sat1 kommt nicht an. Wer kann die überhaupt lieben? :ugly:
"kommst nach zwo Minuten und schnarchst
und fragst mich vor deinen Jungs:
"Wie war ich?"
Meistens spar ich mir mein Kommentar
du findest mich sonderbar
Alter, du bist faker als `n Wonderbra
schlechter als der Sommer war
kälter als der Winter
laberst mich voll von wegen Kinder
und ich denk´ nur jetzt spinnt er
die Rinder, der Wahn
Oh bitte, Erbarmen
Das werd´ ich mir ersparen
du liebst mich nicht "
Hach ja, Deutschland das Land der Dichter und Denker....ich erwähne es immer wieder :mrgreen:


In den 90ern war Telefonsex populär, ich weiß das, weil ich Wrestlingfan bin und die WCW im DSF immer von stundenlanger Telefonsexwerbung (Den "Ruf mich an! - Klassiker kennt ja jeder) unterbrochen wurde. Andererseits lief zu der Zeit auf zig anderen Privatsendern auch nur Pornokram wie Schulmädchen Report oder die Pseudo-Pornos mit Peter Steiner :ugly: Da war "Alte Omis sind heiß auf dich" noch erträglich, da es nach wenigen Sekunden vorbei war. Das es dann E-Rotic und ihre komischen Pornosongs gab, war verständlich. Deutschland war eben pervers versaut in den 90ern. :ugly:


Hasselhoff darf ja nicht fehlen :mrgreen:


Balu brachte das...was auch immer das ist :ugly:


Ich weiß nicht, worauf sich "Omen III" bezieht, die Omen Filmreihe war schon 1991 bei Teil 4 angekommen. Ein Mysterium "kinda like Voodoo" 8O


"All Right" von dieser komischen spanischen Truppe hab ich mal vor zig Jahren gebracht, aber die hatten noch einen anderen Hit...und es wurde viel geklopft :ugly:


Return of the Schweinenase (C) by Minsc unserem Lieblingsfrosch
Ohne diesen Eurotrash wäre so eine Liste ja nicht komplett


Perplexer - Acid Folk...ja nun, hmm...was soll man dazu sagen? Groundskeeper Willi goes wild oder so 8O


Tja mei, schon die Gallier haben darüber gelacht. Das Video wäre mit Asterix, Obelix und Co. sicher witziger als in diesem "schwarzer Pseudorapper + irgendne Schlampe" Format das man kennt und der Bass klingt so nach 2Unlimited :ugly:


Tokyo Ghetto Pussy...hatten wir früher schonmal stammt aus der Produzentenfeder von Mark Spoon, der sich selbst als Playboy und Möchtegern sah (und 2006 mit 40 Jahren starb weiil zuviele Drogen ja auch nicht toll sind)
Jam & Spoon und Storm gehen auf sein Konto...Technokram vom Fliesband quasi.


Masterboy....mehr vom gleichen kann man sagen. Heutzutage beschwert man sich über immer gleich klingende Musik und darüber das Nickelback ständig den gleichen Song neu aufnimmt. War es früher besser? In den 70ern und 80ern sicher (abzüglich AC/DC) aber in den 90ern? Hab nen Hit, zigfach kopiert oder imitiert, immer der gleiche Sound


Ohne Blümchen geht es eh nicht :mrgreen:


Mehr vom "Wir nehmen nen schwarzen Rapper und ne schlechte Sängerin die wir per Autotune hintunen"-Erfolgsrezept. Gab es damals quasi im Six-Pack. Das hätte auch von Culture Beat, Captain Jack, Real McCoy oder Snap stammen können :ugly:


More & More...
"I don´t know where we're going to
More and more and more,
there´s so much we don´t wanna do"
Jup, wie etwa...alle anderen Bands kopieren, gleicher Sound, gleicher Mist...5x öfter und trotzdem fand man das damals in Deutschland genial :ugly:


Ja...mehr Techno im gleichen 08/15 Stil :ugly:


Droste hat gehört und antwortet...ebenso unkreativ :ugly:


In the grusel hour i cry stop stop stop :roll:
Billy Idol und Steve Stevens haben sowas ja nicht verdient...bäh


Schonmal gebracht oder nicht? Ich hab damit den Frosch gegruselt, das weiß ich...aber ob das hier schonmal vorkam?! Egal...It's cool man. Ein lustiger Schweizer (Die Schweiz und ihr Volk rockt eh) wird zum Star für ein paar Minuten. Niedlich, das lied ist trashig :mrgreen:



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gruselstunde - Return of the 90's Trash
BeitragVerfasst: So 22 Apr, 2012 3:03 
Stolperbär
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31 Jul, 2010 21:28
Beiträge: 2775
Wohnort: Langenhagen
ShadowAngel hat geschrieben:

Balu brachte das...was auch immer das ist :ugly:


Also die Sängerin, Shirin Valentine, war in den 90ern mal ne Moderatorin bei VIVA. Daher hab ich das irgendwie noch immer im Kopf :ugly:



_________________
Beruf?

Stolperbär! Und stolz darauf!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gruselstunde - Return of the 90's Trash
BeitragVerfasst: Mi 25 Apr, 2012 2:36 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Interessiert zwar keinen, aber weil ich grad über eine CD der Jetzendorfer Hinterhof Musikanten stolperte, die zu der Zeit rauskam, als dieses richtig alte Lied plötzlich in Europa groß aufkam und die es coverten (komplizieirter Satzbau) muss ich es noch bringen.
Wer kennt es noch von früher?



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gruselstunde - Return of the 90's Trash
BeitragVerfasst: Sa 28 Apr, 2012 0:16 
Hard-Boiled
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 20:58
Beiträge: 1461
Wohnort: Stadt des Hexenturms
ShadowAngel hat geschrieben:
Interessiert zwar keinen, aber weil ich grad über eine CD der Jetzendorfer Hinterhof Musikanten stolperte, die zu der Zeit rauskam, als dieses richtig alte Lied plötzlich in Europa groß aufkam und die es coverten (komplizieirter Satzbau) muss ich es noch bringen.
Wer kennt es noch von früher?

Oh ja, Hubert von Goisern ist schon ein klasse Musiker.



_________________
Es ist nie zu spät zu werden was wir hätten sein können. (George Eliot)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gruselstunde - Return of the 90's Trash
BeitragVerfasst: Sa 28 Apr, 2012 0:16 
Hard-Boiled
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 20:58
Beiträge: 1461
Wohnort: Stadt des Hexenturms
ShadowAngel hat geschrieben:
Interessiert zwar keinen, aber weil ich grad über eine CD der Jetzendorfer Hinterhof Musikanten stolperte, die zu der Zeit rauskam, als dieses richtig alte Lied plötzlich in Europa groß aufkam und die es coverten (komplizieirter Satzbau) muss ich es noch bringen.
Wer kennt es noch von früher?

Oh ja, Hubert von Goisern ist schon ein klasse Musiker.



_________________
Es ist nie zu spät zu werden was wir hätten sein können. (George Eliot)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gruselstunde - Return of the 90's Trash
BeitragVerfasst: Mi 02 Mai, 2012 20:56 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Bei Konzerten gibt es ja gern eine Zugabe....also auch hier
Ich hab nämlich noch mehr deutschen Trash von Mitte der 90er entdeckt:


Ernie und seine Quietscheente :ugly:


Sandmann's Dummies feat Pitty Platsch & Schnatte Rienchen - Ach du meine Nase
8O
Kommt es nur mir so vor oder wurde damals jede Comic- und Fernsehfigur zu Technokram verwurstet?


Schließlich hat es auch Sonic erwischt (ein review dazu findet sich auf dieser Seite, weil ich mir das Album gekauft habe "Hey das ist Sonic das brauch ich" jaha...mit 10 Jahren zahlt man 30DM für so nen Quatsch weil es der blaue Igel ist :mrgreen: )


E-Rotic hatten auch mehr, wobei das enttäuschend ist. Bei einem Titel wie "Fritz love my tits" hofft man auf einen Auftritt von Fritz the Cat
Bild
Leider aber nicht, schade :(



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gruselstunde - Return of the 90's Trash
BeitragVerfasst: Mi 02 Mai, 2012 21:10 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Furchtbarer Kram. An die meisten Lieder kann ich mich sogar noch erinnern. 8O

Und das schlimmste: Rebel Yell von Scooter hatte ich sogar als Single. :ugly:



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gruselstunde - Return of the 90's Trash
BeitragVerfasst: Mi 02 Mai, 2012 21:28 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Vidar hat geschrieben:
Und das schlimmste: Rebel Yell von Scooter hatte ich sogar als Single. :ugly:


Hab ich auch, wobei ich nicht weiß, woher ich die habe :ugly:
Zumal ich das Lied grauselig finde, das original von Billy ist doch so viel geiler.



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron