Aktuelle Zeit: Do 19 Apr, 2018 15:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 11 [ 210 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 06 Mär, 2007 21:20 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Darf ja nicht fehlen hier Mr. Green
Man möchte ja wissen, wer zu welchen Konzerten geht oder welche Festivals besucht werden und natürlich kann man dann hier davon erzählen Mr. Green

Am 21.03 bin ich jedenfalls wieder bei Toto. Leider ist ja da Bassist Michael Porcaro nicht dabei, weil er Probleme mit seiner Hand hat. Als Ersatzmann kommt Weihnachtsmann Leland Sklar, den jeder kennt und doch ist er unbekannt Wink

Und im Juni gehts dann zum Sweden Rock Festival. Das dauert dieses Mal 4 Tage, ist mächtig teuer...abr das Lineup rockt dafür gewaltig hail
Aerosmith, Heaven & Hell, Scorpions (mit Uli John Roth), Blind Guardian, Meat Loaf, Motörhead, REO Speedwagon, Axel Rudi Pell, Iced Earth, Symphony X, Korpiklaani, Crashdiet, Kreator, Udo, Skid Row, Quiet Riot, Australien Pink Floyd Show, Falconer, Tyr, Annihilator, Trouble - und das sind noch nicht mal alle Mr. Green

Überraschend finde ich ja, das Crashdiet wieder da sind. Mit neuem Sänger und sie wollen tatsächlich auch ein neues Album veröffentlichen. Da bin ich mal sehr gespannt...



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 06 Mär, 2007 21:25 
Hard-Boiled
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 20:58
Beiträge: 1461
Wohnort: Stadt des Hexenturms
Hey, Leland Sklar ist Cool
Ich habe ihn bei einer Phil Collins Tour spielen gehört, einfach klasse.

Ich gehe im Juli zu Genesis und im September wohl zu The Police.

Sonst liegt bei mir dieses Jahr nichts mehr an.



_________________
Es ist nie zu spät zu werden was wir hätten sein können. (George Eliot)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 06 Mär, 2007 21:29 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Anbei hat geschrieben:
Ich gehe im Juli zu Genesis

Bei mir geht's schon Ende Juni zu Genesis.

Ansonsten mal sehen, was dieses Jahr noch anliegt, Toto und Marillion wären ja noch Optionen.



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 06 Mär, 2007 21:37 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Dieses Jahr gibt's einige interessante Konzerte, z.Bsp. ASP, Welle Erdball usw., auch Sachen wie das M'era Luna würden mich ja mal reizen. Aber irgendwie sind die Veranstalter sich nicht darüber im Klaren, dass in Schleswig-Holstein auch genug Hörer sind, anders kann ich es mir nicht erklären, dass selbst Hamburg als ''Location'' ( yernuts ) selten genug genutzt wird. Solches Geschehen spielt sich leider alles in Süd-, maximal Mitteldeutschland ab, und ich will nicht für mehr als für eine Karte bezahlt.



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 06 Mär, 2007 21:46 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
triple hat geschrieben:
Dieses Jahr gibt's einige interessante Konzerte, z.Bsp. ASP

Na die ASP - Tour zum neuen Album geht ja im Herbst weiter, die kommen sicher auch in deine Nähe (und in meine hoffentlich auch Mr. Green )



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 06 Mär, 2007 22:05 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Minsc hat geschrieben:
Na die ASP - Tour zum neuen Album geht ja im Herbst weiter, die kommen sicher auch in deine Nähe (und in meine hoffentlich auch Mr. Green )


Gibt's dafür irgendwo eine Suchmaschine? Ich habe zwar [url]livegigs.de[/url] gefunden, aber dort gibt es keinen speziellen Filter für Bundesländer.



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Sa 17 Mär, 2007 12:28 
Can i play, daddy?
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05 Mär, 2007 18:23
Beiträge: 22
Bis jetzt steht bei mir nur das Wacken Open Air fest. Ob ich mir zwischendurch noch Konzerte antue hängt davon ab wieviel Geld ich habe und wo sie sind. Hier in Bremen gerne aber jedesmal nach Hamburg, Hannover oder Osnabrück ist zu teuer.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Sa 17 Mär, 2007 14:14 
I'm death incarnate
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05 Mär, 2007 14:53
Beiträge: 131
Wohnort: München
Anbei hat geschrieben:
Ich gehe im Juli zu Genesis und im September wohl zu The Police.


bei Genesis bin ich hier in München acuh dabei Smile

The Police will mich ne freundin unbedingt hinschleifen Wink



_________________
Hi! I'm a very dangerous .signature virus!
Copy me into your ~/.signature file to help me spread!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Sa 17 Mär, 2007 14:47 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Ich gehe heute zu einer Vorlesung von Bastian Sick. Zählt das als Konzert? Very Happy



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Sa 17 Mär, 2007 14:55 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Vidar hat geschrieben:
Ich gehe heute zu einer Vorlesung von Bastian Sick. Zählt das als Konzert? Very Happy


Genau genommen nicht, dennoch bitte ich um einen kurzen Bericht hinterher. Smile



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: So 18 Mär, 2007 21:53 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
triple hat geschrieben:
Vidar hat geschrieben:
Ich gehe heute zu einer Vorlesung von Bastian Sick. Zählt das als Konzert? Very Happy


Genau genommen nicht, dennoch bitte ich um einen kurzen Bericht hinterher. Smile


Der Herr Sick hat auch gesungen, also war es doch ein Konzert :hihi:

Ansonsten war es ganz unterhaltsam, aber ein Pflichtbesuch ist es auch nicht unbedingt. Einige "Fälle" klangen doch etwas konstruiert, er musste noch Werbung für sein Spiel machen und auch mit dem Publikum spielen, d.h. ein paar Fragen wurden mit Beamer an die Wand geworfen und dann stimmte das Publikum per Handzeichen ab.

Es begann mit der (aufgezeichneten) Begrüßung einer Schauspielerin, deren Name mir entfallen ist. Danach betrat Bastian Sick die Bühne. Neben einer kurzen Anmerkung zur Einführung, in der er u.a. das Publikum darüber aufklärte, dass es falsch ist wenn eine Stewardess die Flugpassagiere mit "Herzlich Willkommen in soundso" begrüßt, da sie ja die ganze Zeit mitflog und diesen Satz nur hätte sagen können wenn sie voher schnell von Bord gegangen wäre, zurückkehrt und dann die Reisenden mit "Herzlich Willkommen" begrüßt.

Er las einen Text aus einem Buch, referierte frei und zeigte diverse Bilder auf denen Schreibfehler, Zwiebelfische usw. gezeigt wurden. Teilweise waren sie mir auch bekannt, da sie schon seit geraumer Zeit durch das Internet schwirren. Viele kannte ich jedoch nicht wie z.B. ein Bild zu einem Text mit der Überschrift "Lehrerfortbildung zu Neonazis" oder ein Werbeschild eines Kaufhauses "Konkurenz ist für uns ein Fremdwort" (es kann auch sein, dass die Schreibweise schlimmer war) :hihi:

Die Veranstaltung begann um ca. 20:00 Uhr und um ca. 22:40 war Schluss, dazwischen gab es noch eine Pause von ca. 20 Minuten.



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Do 22 Mär, 2007 14:06 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Just your Next-door Band, so bezeichnete jedenfalls Luke gestern Toto, sie wären ja keine Rockstars sondern einfach nur eine Band die für ihre Freunde spielt.

Viele Freunde hat die Band wohl nicht mehr, das Bild gestern in der Olympiahalle war sehr enttäuschend, wenige tausend Leute, die zwar ordentlich Stimmung machten, aber trotzdem wundert man sich, warum man kaum noch Tickets bekam und dann trotzdem so viele freie Plätze waren. Man hat sowieso nur 2/3 der Halle benutzt, der Rest war wieder mit einem Tuch abgehängt.
Sehr nervig mal wieder der Hallenbetreiber, wie kommt man auf die bescheuerte Idee, vor der Bühne Sitzreihen aufzubauen? eew Zur Hölle, da steht man und sitzt nicht oder sind wir in Japan? Die Band fand das auch recht beschissen, hat die Fans erstmal aufgefordert aufzustehen und an die Bühne zu kommen.

Der Sound war krass. Der Tonmann schien großer Fan von Simon Phillips zu sein, seine Bassdrums waren so laut, das die ganze Halle vibriert hat. Das war schon etwas übertrieben und es war zu viel Hall auf den Mikros. Der Sound war 2002 etwas besser, aber bedenkt man, was für eine beschissene Akustik die Olympiahalle hat, war das wohl noch was Besseres.
Sehr laut wars auch, ich glaub am Ende hat es ein paar Hochtöner zerfetzt, aber so muss das ja sein bei einem anständigen Rockkonzert, war ja keine Beerdigung. Mr. Green

Sehr interessant auch, das sie dieses Mal wesentlich mehr Licht auf der Bühne hatten. 2002 war das alles recht spartanisch. Zwei Bildschirme hatten sie auch noch, da liefen dann Videos und Animationen zu den Songs, irgendwie erinnerte das ein wenig an Pink Floyd.

Die Band selbst war mal wieder genial drauf. Luke hat viele Witze gemacht und sich mal wieder über ProTools lustig gemacht und seine Michael Jackson Imitation ist genial. Sein Solo war Wahnsinn, das der Typ so gut shreddern kann, war nicht mal mir bewusst. Auch der Rest der Band war klasse. Greg Phillinganes passt Super zur Band und auch der Ersatzbassist Leland Sklar machte eine gute Figur, auch wenn es sehr lustig ist wenn er zu headbangen anfängt und sein langer Bart fliegt rum. :hihi:
Toto haben mal wieder eine Spielfreude an den Tag gelegt, das sich jede andere Band eigentlich schämen müsste, die ihre Songs einfach nur runterspielt. Rosanna haben sie am Anfang in eine Bluesversion umgewandelt und ein paar Songs wie Stop Loving You haben sie in einer Akustikfassung gespielt.
Wirklich Klasse auch: Bis auf Turn Back, Dune, Past to Present, XX und Trough the Looking Glass haben sie Songs von jedem Album gespielt und das allerbeste: Don't chain my Heart, Gypsy Train und Kingdom of Desire (zwar nur in einem Medley aber immerhin lang genug) waren auch dabei Cool
Insgesamt 16 Songs, drei Solos und ein Medley wo drei Songs drinsteckten.
Die meisten Songs endeten sowieso in langen Jampassagen, man hat wirklich gemerkt, dass sie sehr viel Spaß bei der Sache haben. Die Solos waren auch keine reinen Solos, sondern da haben die anderen immer ein wenig im Hintergrund dazu gejammed. Das hat auch sehr gut gepasst.

Sehr witzig auch der Moment als Luke über die Anfänge sprach und das die Band jetzt mal wieder zurück zu den Ursprüngen geht. Dann haben sie ein total winziges Drumkit auf die Bühne gezogen und Phillips hat damit gespielt. Überraschenderweise war da der Sound besser eingestellt als bei seinem normalen.
Ein wenig negativ, fand ich nur das Bobby Kimball schon etwas arg oft von der Bühne gelaufen ist, praktisch immer wenn er nichts zu tun hatte, meist hat er dann seinen Einsatz verpennt. Irgendwas war wohl gestern mit dem los…es fiel auch auf, das er nur sehr wenige Songs überhaupt gesungen hat. Das meiste haben Luke, Phillinganes und Tony Spinner übernommen. Letzterer ist zwar ein guter Gitarrist, aber seine Stimme erinnert ein wenig an einen Schlumpf.

Was bleibt noch zu sagen…fast 130 Minuten geniale Musik und böse Witze. Jeder sollte sich die Band mal live geben um zu sehen wie ein anständiges Konzert auszusehen hat. Ich kenne kaum eine andere Band, die so über die Bühne rockt, so viel Spaß an der Sache hat und überhaupt nicht auf arrogante Rockstars machen. Die Fans sind ihnen wirklich nicht egal, das merkte man jeder Zeit. hail

Zum Merchandise: Ich denke da kann die Band nichts für, aber die Preise waren schon etwas derb. Falling in Between für 20€, aber gleichzeitig die Santa-Mental von Luke, die beispielsweise 17€ bei Amazon kostet, für 15 verkaufen. T-Shirts für 25€ liegen im normalen Konzertrahmen. Natürlich hab ich mich da eingedeckt, weil sonst kriegt man von der Band ja leider nichts und als ich das Kingdom of Desire T-Shirt sah, war klar, dass es meins wird
Dazu dann noch ein Toto IV T-Shirt und ein Tourshirt.



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Fr 20 Apr, 2007 18:01 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
So, die Termine für den 2. Teil der ASP - REQUIEMBRYO - Tour wurden bekannt gegeben - und es geht auch in meine Nähe. Smile
Und hoffentlich auch in deine, triple:

02.11. Leipzig, Werk 2
03.11. Erfurt, HSD (ehem. Gewerkschaftshaus)
04.11. Dresden, Alter Schlachthof
06.11. Hamburg, Stadthalle
07.11. Berlin, Columbia Club
08.11. Hannover, Capitol
09.11. Bochum, Matrix
10.11. Bochum, Matrix
11.11. Stuttgart, LKA
13.11. Köln, Live Music Hall
14.11. Mannheim Feuerwache
15.11. Nürnberg, Löwensaal
16.11. AT-Wien, Szene
17.11. München, Backstage

Support: Elis

Klick
und da etwas runterscrollen



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Fr 20 Apr, 2007 18:07 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Minsc hat geschrieben:
So, die Termine für den 2. Teil der ASP - REQUIEMBRYO - Tour wurden bekannt gegeben - und es geht auch in meine Nähe. Smile
Und hoffentlich auch in deine, triple:

06.11. Hamburg, Stadthalle


Nun, Hamburg ist zwar nicht gerade um die Ecke, aber mal sehen, vielleicht ergibt sich dann unerwartet eine Mitfahrgelegenheit.



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: So 22 Apr, 2007 18:38 
Hard-Boiled
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 20:58
Beiträge: 1461
Wohnort: Stadt des Hexenturms
Das ich zu The Police gehe, hat sich bestätigt. Ist allerdings jetzt anfang Oktober in Mannheim.



_________________
Es ist nie zu spät zu werden was wir hätten sein können. (George Eliot)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Mo 23 Apr, 2007 0:20 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Anbei hat geschrieben:
Das ich zu The Police gehe, hat sich bestätigt. Ist allerdings jetzt anfang Oktober in Mannheim.


Da kannst du ja dann einen schönen Konzertbericht für meine neue Sektion auf der Hauptseite schreiben Smile



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Mo 23 Apr, 2007 8:02 
Hard-Boiled
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 20:58
Beiträge: 1461
Wohnort: Stadt des Hexenturms
ShadowAngel hat geschrieben:
Anbei hat geschrieben:
Das ich zu The Police gehe, hat sich bestätigt. Ist allerdings jetzt anfang Oktober in Mannheim.


Da kannst du ja dann einen schönen Konzertbericht für meine neue Sektion auf der Hauptseite schreiben Smile

Ich und schreiben? Shocked
Ich behalte es mal im Hinterkopf. Smile



_________________
Es ist nie zu spät zu werden was wir hätten sein können. (George Eliot)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Mi 02 Mai, 2007 21:29 
Hurt me plenty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02 Mai, 2007 21:02
Beiträge: 418
Bei mir siehts dieses Jahr leider ziemlich leer aus...
Das einzige was is sind am 29.6. die peppers, aber des wars such schon. wenn einer ein konzert von ner guten band für nicht allzugroßes Geld weiß...



_________________
Wenn ist das Nurnstück git und Slotermeyer?
Ja...das Oder und die Beyerwaldt gersput. - Monthy Python
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Mi 02 Mai, 2007 21:50 
Can i play, daddy?

Registriert: Mi 02 Mai, 2007 12:35
Beiträge: 12
Wohnort: München
Letzte wo ich war, war Tool in München (sehr geil bis auf den Schrabbel-Sound im Zenith, Akustik wie leere Blechbüchse der Schuppen). Ansonsten ... mager ...


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Mi 02 Mai, 2007 21:54 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Anti-Dumb Rocker hat geschrieben:
wenn einer ein konzert von ner guten band für nicht allzugroßes Geld weiß...

Hier gibt es 1 mal pro Jahr so ein kostenloses Festival, bei dem einerseits viele regionale Bands auftreten, aber auch Manfred Manns Earthband, Spencer Davis Group, Barclay James Harvest oder ähnliches.
Meist eben Bands, die ihren Zenith überschritten haben, aber trotzdem noch ziemlich gut losrocken.

Vielleicht gibt es so was ja auch bei dir in der Nähe? Smile



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 11 [ 210 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron