Aktuelle Zeit: Fr 19 Jan, 2018 22:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 9 von 11 [ 210 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Sa 12 Mai, 2012 12:06 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
ShadowAngel hat geschrieben:
Vielleicht am 20. noch In Extremo? Wäre vielleicht ganz nett :chin:

Seit In Extremo mehr auf Die Toten Hosen machen, finde ich die ziemlich öde.
Die älteren Sachen oder natürlich der "Gothic"-Auftritt machen mir da mehr Spaß.
BaluDerBär hat geschrieben:
ShadowAngel hat geschrieben:
Das Tollwood hat mittlerweile mehr Musik Acts vorgestellt. Insofern gibt es zumindest ein interessantes Konzert:
1. Juli: Billy Idol


Hm, wäre ja ne Reise vllt wert. Du hast eindeutig die besseren Künstler bei dir vor der Haustür als ich hier in Langenhagen/Hannover. Hier kommt ja nur sowas wie Lady Gaga her :ugly:

Und das ist immer noch weitaus mehr, als das, was hier in BS läuft :ugly:



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 29 Mai, 2012 13:29 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Die erste Band fürs Sweden Rock Festival 2013 steht schon fest:
RUSH
Hell yeah, da ist mir jetzt schon der Rest wurscht, da bin ich dabei 8)



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 12 Jun, 2012 10:40 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Jetzt bin ich aber gespannt, wie es beoim Sweden Rock 2012 war?

Ich hoff ihr hattet da viel Spaß :)

Welche Bands waren gut-und wer hat eher enttäuscht?



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Mi 13 Jun, 2012 21:15 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Minsc hat geschrieben:
Jetzt bin ich aber gespannt, wie es beoim Sweden Rock 2012 war?


Beschissenes Wetter, das muss als erstes gesagt werden.
Das erste was mir dazu einfällt. Es war nicht warm (12-14°) es hat geregnet. Lediglich der Samstag war schön, da hat die Sonne geschienen, quasi ein großes "Fuck You" an alle Festivalbesucher, laut Wetter.de ist das Wetter die Tage über schön gewesen aber während dem Festival war es eben mies. :|

Enttäuschend waren Ugly Kid Joe - tolle Band, tolle Liveshow...aber sie haben gar nicht die 90 Minuten vollgemacht sondern rund 20 Minuten vorher einfach aufgehört und sich verabschiedet. Unverständlich auch, weil sie eine neue EP raushaben, aber davon haben sie nur einen Song gespielt, der Rest waren die alten Songs (gar das Cover von Sweet Leaf das sie auf ihrer ersten EP hatten). Irgendwas muss da passiert sein. Fand ich gerade deshalb schade, weil ich mich auf die Band so sehr gefreut habe...

Sehr stark sind Adrenaline Mob, da muss ich mir mal das Album besorgen, das war wirklich grandios was die gespielt haben. Twisted Sister waren absolut genial, was die immer für eine Stimmung aus dem Publikum holen...ich hab die mittlerweile einige Male gesehen, aber das ist immer wieder erstaunlich. Dee Snider machte auch noch einen Auftritt bei Sebastian Bach (fucking awesome war der, hätte ich nicht erwartet) und sie haben dann We're not gonna take it und Youth gone Wild zusammen gesungen. Wirklich toll.
Edguy waren super und hatten eine tolle Setlist die Songs von fast jedem Album boten. Blue Öyster Cult waren ein wenig lahm, aber da kam auch nichts in Stimmung wegen dem miesen Wetter. Was auch irgendwie Axe Rudi Pell gekillt hat, tolle Setlist (hat sogar mal wieder Nasty Reputation rausgekramt), an sich gute Vorstellung aber Stimmung wollte nicht aufkommen :?
Fiddler's Green waren interessant und wohl auch die bessere Wahl, über Motörhead hab ich nur schlechtes gehört.
Edguy und Fish waren auch erwähnenswert toll, da herrschte eine sehr gute Stimmung. Hat spaß gemacht.

Wirklich enttäuschend waren nur H.E.A.T. - null Stimmung, Band hatte null Interesse und so klang das auch.
Was aber scheinbar immer noch besser war als der Auftritt von Mastodon - Zurest eine Menge Leute sind dorthin, nach 15 Minuten setzte die große Flucht ein und was ich so gehört habe, muss sich der Sänger furchtbar über das Publikum aufgeregt haben ("Pathetic" "Lame" "Boring" und was er scheinbar alles ins Mikro gegrunzt hat), das nur so wenige Leute da sind, das die eher auf der Wiese rumlagen, am Ende stand er (laut erzählungen) gar hinter dem Schlagzeuger und konnte gar nicht schnell genug von der Bühne. :ugly: So eine Band sollte wohl lieber froh sein, das sich überhaupt Menschen dafür interessieren...

Ansonsten:
- Mal wieder höhere Bier und Essenspreise, langsam wirds zum Luxus :ugly:
- Bei einigen Bands war der Sound nicht gut, gerade die kleineren Bands hatten scheinbar niemanden, der das richtig einpegeln konnte und solang man nicht zentral 2 Meter vor der Bühne stand, klang es furchtbar - Deals Death muss ich da nennen. Aber das ist jedes Jahr ein Problem. Die großen Bands haben größtenteils immer einen guten Sound, alle anderen sind Hit or Miss.

Was ich auch immer erwähnen muss, ist, wie friedlich es dort zugeht. Es gibt keine Ausschreitungen, keinen Krawall, die Fans sind friedlich und freundlich. So gibt es nur mal besoffene Typen die für Gelächter sorgen. Einer dieser Gesellen ist uns am Freitag gefolgt, über 10 Minuten, von der einen Bühne, zum Getränkestand auf dem Weg zur nächsten Bühne, bis ihn fragte, warum er uns verfolgt. Er deutete auf Sandra "You're Eva Longoria!" und wir schauen uns an, fangen an zu lachen, der Typ meint so "I know you from that show on the tv". Dem zu erklären, das Sandra Sandra ist war schwer, weil er dann meinte, das wir ja Undercover dann wären und nicht entdeckt wollen werden. Es war jedenfalls extrem lustig :mrgreen:



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Sa 16 Jun, 2012 11:59 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
Hast du auch King Diamond gesehen? Oder ist der musikalisch nicht so deine Baustelle?
Falls doch: war er wieder fit? Körperlich meine ich, stimmlich ist man ja live einige schräge
Töne von ihm gewohnt. :mrgreen:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: So 17 Jun, 2012 13:20 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Despair hat geschrieben:
Hast du auch King Diamond gesehen?


Nö, zur gleichen Zeit war Slade und dafür haben wir uns eben entschieden (wie erstaunlich viele Menschen, hätte ich nicht gedacht und es wirkte auch so als wären mehr leute bei Slade als bei King Diamond)
Wobei King Diamond auch richtig gut gewesen sein soll, von allem was ich so gelesen habe.



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 19 Jun, 2012 12:58 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
ShadowAngel hat geschrieben:
Nö, zur gleichen Zeit war Slade und dafür haben wir uns eben entschieden (wie erstaunlich viele Menschen, hätte ich nicht gedacht und es wirkte auch so als wären mehr leute bei Slade als bei King Diamond)
Wobei King Diamond auch richtig gut gewesen sein soll, von allem was ich so gelesen habe.


Naja, King Diamond ist eigentlich immer schon eher Randgruppen-Metal gewesen (außer vielleicht zu "Conspiracy"-Zeiten"), der die Metalfraktion aufgrund des Gesangs in zwei Lager spaltete. Kann man ja irgendwie nachvollziehen. :mrgreen:

Aber gut zu hören, dass es dem King anscheinend wieder gut geht. Der Mann wird noch gebraucht!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Do 21 Jun, 2012 0:29 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Despair hat geschrieben:
Naja, King Diamond ist eigentlich immer schon eher Randgruppen-Metal gewesen (außer vielleicht zu "Conspiracy"-Zeiten"), der die Metalfraktion aufgrund des Gesangs in zwei Lager spaltete. Kann man ja irgendwie nachvollziehen. :mrgreen:


Seine Stimme ist gewöhnungsbedürftig, ansonsten scheint er aber ein sehr sympathischer Mensch zu sein. Sein Auftritt in der Metal Evolution Reihe (von VH1) wirkte sehr gut
(Und wer diese Metal Evolution Reihe nicht sah: Nachholen...bis auf die Nu Metal Folge, die sorgt nur dafür das man Fred Durst am besten direkt aufm elektrischen Stuhl sehen will :roll: )



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Do 21 Jun, 2012 12:13 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
ShadowAngel hat geschrieben:
Seine Stimme ist gewöhnungsbedürftig, ansonsten scheint er aber ein sehr sympathischer Mensch zu sein.


Jepp, der Mann hat definitiv was in der Birne und musikalisch noch nie totale Grütze abgeliefert. Deswegen belegt er in meiner CD-Sammlung Platz 1 mit 18 Alben (inklusive Mercyful Fate). Und ich hab' noch nichtmal alle... :mrgreen:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Mi 26 Sep, 2012 16:36 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Neue Bands wurden fürs Sweden Rock Festival angekündigt:
Status Quo
Krokus
Demon
Huntress
Witchcraft
Amaranthe
Axxis

Sieht sehr gut aus. Auch wenn mir Demon und Amaranthe nichts sagen.
Grad nachgesehen: Amaranthe besteht aus Jake E. (war mal für 5 Minuten bei Dream Evil), Olof Mörck von Nightrage und Andreas Solvestrom von Cipher System. Zwei Sänger, eine Sängering aber nur ein Gitarrist...merkwürdige Besetzung :ugly:

Bei Status Quo darf man wohl gespannt sein, welche Band kommt. Die originale Besetzung (Francis Rossi, Rick Parfitt, Alan Lancaster und John Coghlan) will eine Reunion starten und bringt nächstes Jahr ein Album raus. Gleichzeitig will die aktuelle Besetzung (auch mit Rossi und Parfitt) ein neues Album (ein Soundtrack) rausbringen :chin:



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 06 Nov, 2012 1:18 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Sweden Rock Festival nimmt langsam Gestalt an:
Rush, KISS, Status Quo, Saxon Accept, Krokus, Amon Amarth, UFO, Demon, Leningrad Cowboys, Bullet, Jon English, Witchcraft, Firewind, Vader, Threshold, Amaranthe, Ihsahn, Manilla Road, Axxis, Morgana Lefay, Huntress, The Scams, Leprous, Martin Prahl's Skelter Wheels

In München tut sich nach wie vor nichts, also schauen wir nach Germering: EAV - Best of EAV Show
Fast schon froschig, das 43,50€ für die Tickets verlangt werden :ugly:

Tatsächlich wird schon für 2013 geplant und Eric Clapton, Bon Jovi und Depeche Mode sind interessant...zumindest interessanter als Justin Bieber der sämtliche Ticketrekorde sprengt: Er sieht aus wie ein Hamster, singt wie ne Ratte und ist nur für Generation 12-15 Jahre ansprechend, verlangt aber bis zu 177.50€ für Tickets (und es ist nur die vermoderte Olympiahalle, wo kaum ein kaum Unterschied zwischen "ganz vorne" und "ganz hinten" besteht, bei den 30 Metern fallen nur Biebers Pickel weniger auf :mrgreen:
Trotzdem: Wenn man bedenkt, was für ein Aufschrei vor ein paar Jahren die Police Reunion Tickets heraufbeschwörten und das waren 100€ oder 110€ und man bekam wenigstens richtige Musik präsentiert :ugly:



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 06 Nov, 2012 1:32 
Stolperbär
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31 Jul, 2010 21:28
Beiträge: 2775
Wohnort: Langenhagen
ShadowAngel hat geschrieben:
EAV, Eric Clapton, Bon Jovi und Depeche Mode


Hm, würd ich mir alle durchaus mal ansehen wollen. Hab sie alle noch nicht gesehen.



_________________
Beruf?

Stolperbär! Und stolz darauf!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Do 08 Nov, 2012 1:49 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Sonata Arctica und Tankard gibts nun auch in Schweden
Ich bin sicher das es wieder Planprobleme gibt zwischen "Will ich beides sehen, wohin nur?" :ugly:
Scheinbar fest geplant ist aber:
THURSDAY
KISS
Status Quo
Amon Amarth

FRIDAY
Saxon

SATURDAY
Rush
Firewind

Mittwoch braucht noch einen Headliner, aber es ist wohl klar, das Rush, Kiss und Saxon die Top 3 sind, außer es wird noch eine große Überraschung dahergezaubert.



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Do 15 Nov, 2012 21:25 
Stolperbär
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31 Jul, 2010 21:28
Beiträge: 2775
Wohnort: Langenhagen
27.03.2013 Black Rebel Motorcycle Club - Brixton Academy, London (auch wenn es noch keine Karten gibt, aber das ist Pflicht für mich)

McGrabsch?

05.04.2013 Black Rebel Motorcycle Club - Muffathalle, München

Hast du Lust? :mrgreen: Vllt gefallen sie dir dann ja doch noch zumindest live ;)



_________________
Beruf?

Stolperbär! Und stolz darauf!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Sa 17 Nov, 2012 18:09 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
BaluDerBär hat geschrieben:
05.04.2013 Black Rebel Motorcycle Club - Muffathalle, München

Hast du Lust? :mrgreen: Vllt gefallen sie dir dann ja doch noch zumindest live ;)


:P

Dafür aber geht es kurz vorm Urlaub nach Nürnberg und das jetzt nicht nur zwecks Familienbesuch sondern auch:
W.A.S.P. mit Kissin Dynamite & Nitrodogs dort am 30.11 :wtg:



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Sa 17 Nov, 2012 18:13 
Stolperbär
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31 Jul, 2010 21:28
Beiträge: 2775
Wohnort: Langenhagen
ShadowAngel hat geschrieben:
BaluDerBär hat geschrieben:
05.04.2013 Black Rebel Motorcycle Club - Muffathalle, München

Hast du Lust? :mrgreen: Vllt gefallen sie dir dann ja doch noch zumindest live ;)


:P


Frechheit brummt Mein Bruder will auch nicht mit nach London brummt

ShadowAngel hat geschrieben:
Dafür aber geht es kurz vorm Urlaub nach Nürnberg und das jetzt nicht nur zwecks Familienbesuch sondern auch:
W.A.S.P. mit Kissin Dynamite & Nitrodogs dort am 30.11 :wtg:


Viel Spaß dabei...das heißt dann nebenbei auch das wir uns am 28.11. letztmals lesen werden dann für etwas über vier Wochen ;) Sind sogar über 5 Wochen. Ich hab ja Nachtschicht über den Jahreswechsel :ugly:



_________________
Beruf?

Stolperbär! Und stolz darauf!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Mo 19 Nov, 2012 13:18 
Stolperbär
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31 Jul, 2010 21:28
Beiträge: 2775
Wohnort: Langenhagen
BaluDerBär hat geschrieben:
27.03.2013 Black Rebel Motorcycle Club - Brixton Academy, London (auch wenn es noch keine Karten gibt, aber das ist Pflicht für mich)


Ticket ist gesichert 8)



_________________
Beruf?

Stolperbär! Und stolz darauf!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Mo 26 Nov, 2012 16:50 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Sweden Rock wird immer besser: Crazy Lixx (yay 8) ), Candlemass (auch yay), Sister Sin, Paradise Lost, Doro...alles super.
Morgen soll eine weitere Band kommen, was "modernes". Ich hoffe das wird nicht wieder so ein Fail wie Black Veil Brides :roll:



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Do 27 Dez, 2012 2:23 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Siehe meinen letzten Beitrag:
Europe - 30th Anniserary Tour und das einzige Konzert der Band während dieser Tour.....bei ner schwedischen Band schon merkwürdig.
Kreator, Hypocrisy, Satan, Nine Below Zero und Avantasia
8)



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Do 27 Dez, 2012 13:49 
Hard-Boiled
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 20:58
Beiträge: 1461
Wohnort: Stadt des Hexenturms
Avantasia geht ja auch auf Tour wegen dem neuen Album. Lt. Tobias Sammet sollen die Konzerte (nicht auf Festivals) um die 3 Stunden gehen. Auf Festivals soll dagegen "nur" ein Querschnitt gespielt werden.



_________________
Es ist nie zu spät zu werden was wir hätten sein können. (George Eliot)
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 9 von 11 [ 210 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron