Aktuelle Zeit: Di 17 Sep, 2019 23:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 4 von 11 [ 210 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Fr 09 Nov, 2007 19:08 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Minsc hat geschrieben:
ASP - Requiembryo-Tour 2, im Capitol in Hannover

...


Hmm, da wollte ich eigentlich auch erst hin. Aber wieso muss Hamburg auch so weit von Flensburg entfernt liegen? Sad

Um welche Uhrzeit lief das Konzert eigentlich?



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Fr 09 Nov, 2007 23:59 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
triple hat geschrieben:
Um welche Uhrzeit lief das Konzert eigentlich?

Beginn war wohl so 20:00 Uhr mit der Vorgruppe Elis, die wir aber ziemlich verpasst haben (so grob klang das nach Evanescence). ASP begann so gegen 21 Uhr bis etwa 22:40. Die Tickets lagen so um 20 + VVK, Abendkasse 25 Euro.



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Sa 10 Nov, 2007 0:05 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Minsc hat geschrieben:
Abendkasse 25 Euro.


Hmm, 25 Euronen inklusive Supportband... und dann lese ich hier "46€" und "günstig" in einem Satz. Mr. Green

Wie sah es eigentlich mit der Bühnenshow aus? Ich rechne ja nicht damit, dass ASP steif vor dem Mikro steht, aber war da irgendetwas besonders Spektakuläres, Effektreiches?



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Sa 10 Nov, 2007 0:11 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
triple hat geschrieben:
Wie sah es eigentlich mit der Bühnenshow aus? Ich rechne ja nicht damit, dass ASP steif vor dem Mikro steht, aber war da irgendetwas besonders Spektakuläres, Effektreiches?

ASP will keine Fotos mit Blitzen - aber seine Stroboeffekte, die alle erblinden lassen, stören ihn nicht :hihi:
Ansonsten gibt es da schon einiges an Lichteffekten, das passt super zu den Songs, ASP ist teilweile theatralische Gesten, teilweise wildes rumgehüpfe, es ist einfach alles dabei, alles andere als seelenlos durchlebt er seine Songs. Wie schon beschrieben, geh hin, schau es dir an - das lohnt sich. Smile
Und seine Stimme, wie er die Songs trägt-beeindruckend.



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Mi 21 Nov, 2007 18:25 
Hurt me plenty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02 Mai, 2007 21:02
Beiträge: 418
ASP?
Woanders als hier noch nie gehört.
Sollte ich das haben?



_________________
Wenn ist das Nurnstück git und Slotermeyer?
Ja...das Oder und die Beyerwaldt gersput. - Monthy Python
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Mi 21 Nov, 2007 21:33 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Anti-Dumb Rocker hat geschrieben:
ASP?
Woanders als hier noch nie gehört.

Gothicrock einer Frankfurter Band um Sänger Alexander SPreng (daher der Bandname). Die ersten 5 Alben behandeln thematisch eine Art zweite identität, den schwarzen Schmetterling. Waren die ersten beiden Alben des Zyklus trotz einiger starker Song wie Ungeschickte Liebesbriefe, Sing Child oder Schwarzer Schmetterling nicht so völlig überzeugend, änderte sich das mit dem tollen Weltunter. Schöne Melodien, klasse Stimme und teilweise auch textlich nun viel erzählerischer, was in Tiel IV, "Aus der Tiefe" noch auf die Spitze getrieben wird. Abschluss des Ganzen ist das Konzeptalbum "Requiembryo", wo es vielleicht etwas des guten zu viel ist und eine etwas längere Pause vor dem Veröffentlichen nicht schlecht gewesen wäre. Hier sind neben gesprochenen Texten auch einige Instrumentalstücke, dazu sehr starke Songs wie das medienkritische "Ich bin ein wahrer Satan" oder "Finger weg".
Oft werden aber Melodien aus älteren Stücken des Zyklus aufgegriffen, was besonders bei dem vom Refrain her sehr starken "Raserei" etwas überflüssig wirkt.
Anti-Dumb Rocker hat geschrieben:
Sollte ich das haben?

Wenn dir die Musikrichtung zusagt, ist das sicher einen Blick wert, es ist schon eigenständig und die Vermischung aus Songs, Instrumentals und erzählten Passagen wirken schon stimmig. Auch wenn das letzte Album zu krampfhaft versucht, alles vorangegangene zu toppen, hat es auf jeden Fall seine Qualitäten.
Homepage:
The Tales of ASP
Ein paar Songs:
sehr gelungenes Konstantin Wecker Cover:
Sage Nein!

von Requiembryo:
Offährte
(ist das Intro des Albums, sehr starker Song, wie er sich so entwickelt.

Ich bin ein wahrer Satan

von Aus der Tiefe:
Schwarzes Blut
(besonders live klasse)

Werben
(starke Single)

von Weltunter:
Ich will brennen

und sonst:
ungeschickte Liebesbriefe

Zumindest gibt es ja inzwischen einige Videos bei YouTube, auch wenn einige sehr starke Songs (die eben auch mal ganz anders sein können) fehlen. Sicher keine Musik die die welt verändert, aber mir gefällt es trotzdem sehr gut.



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Do 22 Nov, 2007 18:59 
Hurt me plenty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02 Mai, 2007 21:02
Beiträge: 418
Danke.
Sonst hab ichs mit Goth ja nicht so, aber das zeugt taugt irgendwie schon.
Ich fühl mich ein bischen an Led Zeppelin und Kraftwerk erinnert



_________________
Wenn ist das Nurnstück git und Slotermeyer?
Ja...das Oder und die Beyerwaldt gersput. - Monthy Python
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Fr 28 Dez, 2007 16:35 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Christmas Ball 2007

Die Kurzzummenfassung:
Von der ersten Band habe ich den Namen vergessen, die Musik war gut, der Sänger entweder schlecht drauf - oder er ist es gewohnt Playback zu singen... :hihi: Grade nachgeschaut: war Obscenity Trial.

Bis Welle: Erdball dauerte der Umbau ewig. Die Idee mit den C64 Klängen was zu machen ist nett, die Umsetzung hingegen überzeugte nur teilweise. Einigen schien das zu gefallen, mir hätte nichts gefehlt wenn sie nicht aufgetreten wären. Immerhin einige (wenige) Songs waren hörbar, ein Lied war sogar richtig gut und erinnerte an die Spider Murphy Gang.

Und der Umbau danach dauerte auch, dafür waren dann viele Kerzen auf der Bühne und bereits beim Auftritt des Grafen kochte der Saal. Er braucht keine fliegenden Luftballons, lächerliche Schildchen oder Papierflieger wie Welle Langweil - er ist einfach da und wirbelt über die Bühne, anders kann man das nicht sagen. Er spielte eine Mischung aus Songs vom Weihnachtsalbum und seiner letzten Alben, leider noch nichts vom Puppenspieler.
Die Zeit verging wie im Flug, nach Freiheit und Mein Stern endete das Konzert dann zu seiner Version von Leise rieselt der Schnee.

Fazit: Unheilig waren klasse, allein dafür hat sich der Eintritt mehr als gelohnt.



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Sa 29 Dez, 2007 3:42 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Minsc hat geschrieben:
Bis Welle: Erdball dauerte der Umbau ewig. Die Idee mit den C64 Klängen was zu machen ist nett, die Umsetzung hingegen überzeugte nur teilweise. Einigen schien das zu gefallen, mir hätte nichts gefehlt wenn sie nicht aufgetreten wären. Immerhin einige (wenige) Songs waren hörbar, ein Lied war sogar richtig gut und erinnerte an die Spider Murphy Gang.

...Er braucht keine fliegenden Luftballons, lächerliche Schildchen oder Papierflieger wie Welle Langweil...


Die kürzere Variante des hierauf eigentlich folgen sollenden Streitgespräches mit mir beschränkt sich wohl auf ein einfaches "Blödmann!" meinerseits. Wink

Ich wäre auch nur zu gerne dort gewesen, soweit ich weiß, war dieser Christmas Ball sogar verhältnismäßig nah dran. Leider ist der Flyer, den ich Anfang des Jahres erhalten habe, schnell wieder in Vergessenheit geraten. 25€ Eintritt waren's, oder? Schade um das nicht dafür ausgegebene Geld. Sad



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Sa 29 Dez, 2007 4:06 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
triple hat geschrieben:
Die kürzere Variante des hierauf eigentlich folgen sollenden Streitgespräches mit mir beschränkt sich wohl auf ein einfaches "Blödmann!" meinerseits. Wink

Und ich hatte mich schon so gefreut :hihi:
Wie auch die Reaktionen im Publikum zeigten, ist das eben doch ziemliche geschmackssache.
triple hat geschrieben:
25€ Eintritt waren's, oder? Schade um das nicht dafür ausgegebene Geld. Sad

25 Euro an der Abendkasse, 22,50 im Vorverkauf. Hättest halt nur eine recht weite Anfahrt gehabt - bis Hannover.



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Do 03 Jan, 2008 20:54 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Konzerte 2008
Dieses Jahr werde ich wohl "gezwungen" mit auf's m'era luna zu kommen. Ich bin mal gespannt, das Ganze findet so um den 9./10.August statt. Mr. Green



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 22 Jan, 2008 14:41 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Hm, dieses Jahr geht es wohl nicht nach Schweden. Einerseits weil das zeitlich nicht klappen wird (4 Tage Festival, plus An- und Abreise) und andererseits weil das Programm nichts ist, was mich umhaut. Auch wenn einige nette Bands wie Whitesnake, Blue Öyster Cult, Tesla und Triumph gibt.
Aber die Headliner Judas Priest und Def Leppard müssen nicht (schon wieder) sein.

Es geht wohl zum Bang your Head. Das dauert nur 2 Tage, sollte also klappen. Leider ist auch da Judas Priest Headliner, aber der andere Headliner ist mal echt geil: Queensryche. Angekündigt ist die "Operation:Balingen", sie werden wohl beide Mindcrimes spielen und noch ein bisschen mehr. Da ich Queensryche noch nie live gesehen hab, reicht mir schon allein das als Grund da hinzufahren Mr. Green
Außerdem noch Saxon, Rage, Grave Digger, Yngwie Malmsteen, Korpiklaani, Tyr (Man hat den Eindruck, die sind auch jedes Jahr bei jedem Festival dabei :hihi: ), Lizzy Borden, Ensiferum, Hardcore Superstar, Forbidden und einige Bands die mir völlig unbekannt sind (Contracrash, Age of Evil, Breaker, Onslaught)



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 22 Jan, 2008 22:47 
Hard-Boiled
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 20:58
Beiträge: 1461
Wohnort: Stadt des Hexenturms
ShadowAngel hat geschrieben:
Hm, dieses Jahr geht es wohl nicht nach Schweden. Einerseits weil das zeitlich nicht klappen wird (4 Tage Festival, plus An- und Abreise) und andererseits weil das Programm nichts ist, was mich umhaut. Auch wenn einige nette Bands wie Whitesnake, Blue Öyster Cult, Tesla und Triumph gibt.
Aber die Headliner Judas Priest und Def Leppard müssen nicht (schon wieder) sein.

Es geht wohl zum Bang your Head. Das dauert nur 2 Tage, sollte also klappen. Leider ist auch da Judas Priest Headliner, aber der andere Headliner ist mal echt geil: Queensryche. Angekündigt ist die "Operation:Balingen", sie werden wohl beide Mindcrimes spielen und noch ein bisschen mehr. Da ich Queensryche noch nie live gesehen hab, reicht mir schon allein das als Grund da hinzufahren Mr. Green
Außerdem noch Saxon, Rage, Grave Digger, Yngwie Malmsteen, Korpiklaani, Tyr (Man hat den Eindruck, die sind auch jedes Jahr bei jedem Festival dabei :hihi: ), Lizzy Borden, Ensiferum, Hardcore Superstar, Forbidden und einige Bands die mir völlig unbekannt sind (Contracrash, Age of Evil, Breaker, Onslaught)

Shocked Es gibt Bands die Du nicht kennst?



_________________
Es ist nie zu spät zu werden was wir hätten sein können. (George Eliot)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Mi 23 Jan, 2008 12:12 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
ShadowAngel hat geschrieben:
... und einige Bands die mir völlig unbekannt sind (Contracrash, Age of Evil, Breaker, Onslaught)


Onslaught kenne ich noch von früher, sind alte Thrash-Veteranen. Und sie scheinen sich kein bisschen weiterentwickelt zu haben: Mr. Green

http://www.youtube.com/watch?v=5r3OexkRwyA

Die anderen Bands kenne ich auch nicht.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Mi 23 Jan, 2008 15:23 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Despair hat geschrieben:
Onslaught kenne ich noch von früher, sind alte Thrash-Veteranen. Und sie scheinen sich kein bisschen weiterentwickelt zu haben: Mr. Green


Mein erster Gedanke war jetzt auch Slayer Mr. Green

Ich hab mich mal ein wenig informiert:

Contracrash ist eine Band aus Balingen, die machen Hard Rock. Leider haben die auf ihrer Webseite nichts zum probehören.

Age of Evil...mein erster Gedanke: Tokio Hotel USA Version. Aber sowas würde beim BYH nicht spielen, es sind aber so 16-17jährige Kids. Instrumental ganz gut, der Sänger ist absolut beschissen und irgendwie klingts nach Maiden.

Breaker ist eine Power Metal Band zu sein, die 1987 ein Album veröffentlichten, dann auseinanderbrachen und scheinbar dadurch zum "kult" wurde. Sagt mir trotzdem nichts...

Insgesamt also nichts, was mich jetzt direkt umhaut...



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Do 24 Jan, 2008 14:52 
Hurt me plenty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02 Mai, 2007 21:02
Beiträge: 418
ShadowAngel hat geschrieben:
Aber sowas würde beim BYH nicht spielen, es sind aber so 16-17jährige Kids. Instrumental ganz gut, der Sänger ist absolut beschissen und irgendwie klingts nach Maiden.

Hey, das könnten ja wir sein
Mr. Green
...sind wir aber nicht. nicht zuletzt, da wir im Augenblick keinen Gitarristen finden... eew



_________________
Wenn ist das Nurnstück git und Slotermeyer?
Ja...das Oder und die Beyerwaldt gersput. - Monthy Python
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Sa 26 Jan, 2008 8:22 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
Ich habe gerade gelesen, dass Secrecy in Originalbesetzung auf dem BYH auftreten. Alle, die die Band nicht kennen und auf dem BYH rumhüpfen: unbedingt anschauen! :peitsche:

Hier gibt's die Meldung:
http://www.festivalhopper.de/news/2007/11/19/secrecy-reunion-in-balingen/


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 11 Mär, 2008 0:01 
Bring 'em on
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10 Mär, 2008 13:53
Beiträge: 88
Wohnort: Nürnberg
Ich werde dieses Jahr festivaltechnisch wohl Ro... Kommer... Metal im Park ansehen und evtl. noch einige kleinere Eintages-Sachen (Sundown, Härtsfeldsee, Schlosshof)...


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 11 Mär, 2008 12:51 
Hurt me plenty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02 Mai, 2007 21:02
Beiträge: 418
Bei mir gehts am 1.6. zu Joe Satriani, und am 24. vielleicht nochmal zu Judas Priest



_________________
Wenn ist das Nurnstück git und Slotermeyer?
Ja...das Oder und die Beyerwaldt gersput. - Monthy Python
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzerte und Festivals
BeitragVerfasst: Di 29 Apr, 2008 20:08 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
So, die Karten sind da.
Dieses Jahr geht es im August zum m'era luna mit ASP und im Oktober nach Hannover zur Puppenspiel-Tour von Unheilig.

Wenn es sich ergibt geht es vielleicht noch zu R.E.M.



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 4 von 11 [ 210 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron