Aktuelle Zeit: Di 16 Jul, 2019 6:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 2 [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Doom
BeitragVerfasst: Sa 17 Mär, 2007 3:13 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
Wie bereits angedroht, eröffne ich einen Thread für die wohl unbeliebteste Musikrichtung, die bisher das Licht der Welt erblicken durfte: Doom. Wenn ihr es auch etwas langsamer mögt: posten! Doom shall rise! Wir haben alle Zeit der Welt... Wink


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: Sa 17 Mär, 2007 3:14 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
http://www.youtube.com/watch?v=6CFkj6DDn9g


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: Sa 17 Mär, 2007 10:49 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Ich könnte auch mal wieder etwas SloMo-Metal vertragen. Kannst du ein paar gute Longtrack-Alben nennen? Solche Musik muss sich ja auch entfalten können. Wink



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: Sa 17 Mär, 2007 11:26 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
*meld*

Auch wenn ich bisher noch nicht sonderlich viel Doom-Material besitze.

*grübel*

Alone von Solitude Aeturnus
I von Sahg
"Turn loose the Swans", "Songs of Darkness, Words of Light", "A Line of deathless Kings" und "Like Gods of the Sun" von My Dying Bride

"Where Angels dare not tread" von The Equinox ov the Gods

und "Eternity" von Anathema

Wobei ich die Alben "Alone", "Eternity" und "Where Anels dare not tread" noch nicht wirklich gehört habe. Embarassed

Achja, von Sabbath habe ich natürlich auch Alben - leider fehlen mir noch ein paar.

Das war es aber auch schon Sad

Wird Zeit das ein bisschen mehr davon in meine Sammlung kommt. Geplant ist etwas von Sunn O))), auch wenn das wohl noch weniger Leuten gefällt.

Kennt hier eigentlich jemand Grand Magus? Hab'Ä gehört die sollen ganz gut sein.



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: Sa 17 Mär, 2007 12:27 
Can i play, daddy?
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05 Mär, 2007 18:23
Beiträge: 22
Die Meister des Staubsauger-Doom (in innersten Kreisen auch Drone-Doom genannt) sollten wohl die langsamsten Musiker sein. Da kennst du auch kein Immortal Cover mehr Razz

Achja ich rede von Sunn O)))


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: So 18 Mär, 2007 2:40 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
triple hat geschrieben:
Ich könnte auch mal wieder etwas SloMo-Metal vertragen. Kannst du ein paar gute Longtrack-Alben nennen? Solche Musik muss sich ja auch entfalten können. Wink


Welche Richtung ist denn nach deinem Geschmack? Traditionell oder modern? Ich bevorzuge ersteres, Extrem-Dröhn-Truppen kann ich eher weniger abgewinnen... Mr. Green


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: So 18 Mär, 2007 12:08 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Despair hat geschrieben:
Welche Richtung ist denn nach deinem Geschmack? Traditionell oder modern? Ich bevorzuge ersteres, Extrem-Dröhn-Truppen kann ich eher weniger abgewinnen... Mr. Green


Meinst du mit ''modern'' etwas wie Drone Doom oder immer noch üblichen Doom, nur zeitgemäß aufbereitet? Falls ersteres der Fall sein sollte, bevorzuge ich das Traditionelle, solang's nur lang und schwer verdaulich ist. Mr. Green

Zu Sunn O))): irgendwie klingen die doch ganz schön einseitig und langweilig. Ständig das selbe Rauschen und Dröhnen, bei jedem Lied die selben paar Akkorde in leicht unterschiedlicher Reihenfolge... den Eindruck kriege ich zumindest bei den youTube-Videos.



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: So 18 Mär, 2007 13:03 
Can i play, daddy?
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05 Mär, 2007 18:23
Beiträge: 22
Mehr machen die auch nicht. Deswegen frage ich mich auch wie man sowas gut finden kann eew


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: So 18 Mär, 2007 20:21 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
triple hat geschrieben:
[...]
Zu Sunn O))): irgendwie klingen die doch ganz schön einseitig und langweilig. Ständig das selbe Rauschen und Dröhnen, bei jedem Lied die selben paar Akkorde in leicht unterschiedlicher Reihenfolge... den Eindruck kriege ich zumindest bei den youTube-Videos.


Auf ihrer myspace-Seite gibt es auch noch zwei Hörbeispiele.



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: So 18 Mär, 2007 21:16 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Vidar hat geschrieben:
Auf ihrer myspace-Seite gibt es auch noch zwei Hörbeispiele.


Die haben eine MySpace-Seite? Ich habe trotz längerer Suche nichts gefunden. Confused



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: So 18 Mär, 2007 21:19 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
triple hat geschrieben:
Vidar hat geschrieben:
Auf ihrer myspace-Seite gibt es auch noch zwei Hörbeispiele.


Die haben eine MySpace-Seite? Ich habe trotz längerer Suche nichts gefunden. Confused


Ich hatte sie auch nicht auf Anhieb gefunden. Klick hier und lass Dich zudröhnen Very Happy



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: Mi 21 Mär, 2007 0:58 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
triple hat geschrieben:
Meinst du mit ''modern'' etwas wie Drone Doom oder immer noch üblichen Doom, nur zeitgemäß aufbereitet? Falls ersteres der Fall sein sollte, bevorzuge ich das Traditionelle, solang's nur lang und schwer verdaulich ist. Mr. Green


Ok, dann mal ein paar Empfehlungen, rein subjektiv ausgewählt:

Doomshine - Thy Kingdoom Come
Count Raven - Storm Warning
Thunderstorm - Sad Symphony
Trouble - Trouble
Candlemass - Live (sehr viele Klassiker auf einem Album)
Saint Vitus - Die Healing
Abdullah - Abdullah
Solitude Aeturnus - Alone
While Heaven Wept - Of Empires Forlorn

Wenn's dann doch etwas extremer sein darf:

Reverend Bizarre - Harbingers Of Metal
Cathedral - Forest Of Equilibrium
Cathedral - Endtyme
Winter - Into Darkness

Und etwas moderner:
Type O Negative - Life Is Killing Me
Bethlehem - Mein Weg


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: Do 22 Mär, 2007 16:20 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Eine Band die mal wieder übersehen wird: Forsaken
Bei dem Namen muss man vorsichtig sein, es gibt wohl mindestens 10 Metalbands mit dem Namen Mr. Green

Ich meine aber Forsaken aus Malta.
Die starteten ursprünglich mal als Prog-Metal Band, ihr erstes Album (Evermore) ist dann ein starkes Stück Heavy Metal und danach wechselten sie ihren Stil hin zu Epic Doom.
Sie haben bislang seitdem nur 2 Alben und eine EP veröffentlicht. Empfehlenswert sind die aber alle, vor allem die EP Iconoclast und ihr bislang letztes Album Dominaeon.



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: Fr 27 Apr, 2007 9:47 
Can i play, daddy?

Registriert: Fr 27 Apr, 2007 9:24
Beiträge: 20
Wohnort: irgendwo zwischen Augsburg und München
Hallo!

Forsaken sind wirklich auch ne geniale Band! Hab die vor ein paar Jahren mal auf dem Keep it true gesehen. Waren killer!!!

Wenn ich an Doom denke, dann halt als allererstes mal an Candlemass, Black Sabbath und Solitude Aeturnus.
Die "Nightfall" von Candlemass würde ich sogar zu einer meiner absoluten Lieblingsscheiben zählen... Songs wie "At the Gallows End" und "Samarithian" sind halt einfach für die Ewigkeit geschrieben!

Was ich auch noch ganz genial finde sind Grand Maggus, Thunderstorm, Krux und Cathedral. Na ja, und dann gibt es ja noch My dying bride, auch eine sehr, sehr starke Band, auch wenn mir das neuer Zeugs nicht mehr so gut gefällt wie die Anfangsphase.

Servus
Andreas Huettner


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: Fr 27 Apr, 2007 11:07 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
Huetti hat geschrieben:
... und dann gibt es ja noch My dying bride, auch eine sehr, sehr starke Band, auch wenn mir das neuer Zeugs nicht mehr so gut gefällt wie die Anfangsphase.


Ja, "Turn Loose The Swans" war ein echter Brecher und "As The Flower Withers" hatte ein paar starke Momente. Mit "A Line Of Deathless Kings" haben My Dying Bride aber gerade ein erstklassiges Album veröffentlicht - besonders gesanglich merkt man eine Verbesserung. Die Death Metal-Growls sind allerdings mal wieder weitgehend verschwunden, aber damit kann ich leben. Wink


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: Sa 26 Mai, 2007 20:46 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Interessant....

Ich hab heute erfahren, dass Cannibal Corpse, weil sie ja eher langsam sind ( auch Gesang), Doom spielen :hihi:



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: Sa 26 Mai, 2007 20:59 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Vidar hat geschrieben:
Interessant....

Ich hab heute erfahren, dass Cannibal Corpse, weil sie ja eher langsam sind ( auch Gesang), Doom spielen :hihi:


Welcher Schwachkopf hat das denn behauptet? Cannibal Corpse sind klar Death Metal, und Death ist im Gegensatz zu Doom in der Regel langweiliger Unsinn.



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: Sa 26 Mai, 2007 21:18 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
triple hat geschrieben:
Welcher Schwachkopf hat das denn behauptet? Cannibal Corpse sind klar Death Metal, und Death ist im Gegensatz zu Doom in der Regel langweiliger Unsinn.


Kenne diesen Typen auch nicht wirklich. Ist ein Kumpel von einem bei den Pfadfindern. Wir hatten es von Type O Negative und anderen Bands, über TON kamen wir zu Doom, er meinte dann dass CC Doom sind, wollte sich nicht von mir überzeugen lassen, dass CC Death Metal spielen. :hihi:

Für ihn wären z.B. "Tankard" Death Metaller

Ich hab' die Diskussion dann abgebrochen. War mir zu blöd und er wollte es mir nicht glauben.



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: Sa 26 Mai, 2007 22:04 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
Cannibal Corpse sind Extrem-Doom. Selten so was langsames gehört... :hihi:

http://www.youtube.com/watch?v=kml6apRWzcs


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doom
BeitragVerfasst: Do 31 Mai, 2007 13:49 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
*werbemodus an*

Hier gibt's ein paar Songausschnitte der Band Extorian. Klassischer Doom-Stoff.
http://www.extorian.de/seiten/dt/audio.html

*werbemodus aus*


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron