Aktuelle Zeit: Do 17 Okt, 2019 0:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: A. Brahm - Die Kuh, die weinte
BeitragVerfasst: Fr 24 Jul, 2009 17:19 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
A. Brahm - Die Kuh, die weinte



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A. Brahm - Die Kuh, die weinte
BeitragVerfasst: Fr 24 Jul, 2009 19:56 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
Auch wenn ich nicht genau weiß wie und was und ob es damit zu tun hat, aber die mutierten Rinder bei Fallout heißen ja Brahmin. Weiß da jemand genaueres, ob das hiermit zusammenhängt?



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A. Brahm - Die Kuh, die weinte
BeitragVerfasst: Fr 24 Jul, 2009 21:38 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Minsc hat geschrieben:
Auch wenn ich nicht genau weiß wie und was und ob es damit zu tun hat, aber die mutierten Rinder bei Fallout heißen ja Brahmin. Weiß da jemand genaueres, ob das hiermit zusammenhängt?


Nun ja, die vorbuddhistische Religion im alten Indien war der Brahmanismus. Die Anhänger dieser Religion waren Brahmanen und ein einzelner Anhänger halt ein Brahmane, zu englisch "Brahmin". Eine nette Assoziation, wie mir gerade auffällt. Mr. Green



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A. Brahm - Die Kuh, die weinte
BeitragVerfasst: Fr 24 Jul, 2009 22:08 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Wobei die Inder von den Brahmin in Fallout nichts wissen, da die Spiele für den indischen Markt zensiert werden in der Hinsicht. Man könnte ja sonst den Leuten da auf die Füße treten (Völliger Bullshit meiner Meinung nach :hihi: )



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A. Brahm - Die Kuh, die weinte
BeitragVerfasst: Fr 24 Jul, 2009 22:35 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
ShadowAngel hat geschrieben:
Wobei die Inder von den Brahmin in Fallout nichts wissen, da die Spiele für den indischen Markt zensiert werden in der Hinsicht. Man könnte ja sonst den Leuten da auf die Füße treten (Völliger Bullshit meiner Meinung nach :hihi: )


Da fällt mir ein Satz aus einem von Ajahn Brahms Dhamma Talks ein, den er wütenden buddhistischen Studenten in Jakarta gegenüber geäußert hat, als diese versuchten, mit aller Gewalt die Buddha Bar-Restaurantkette zu bekämpfen (sinngemäß übersetzt): "Nicht diese Leute zerstören den Buddhismus. Wenn ihr euch über sie aufregt, dann zerstört ihr den Buddhismus." Ist auch so. Intoleranz und mangelnde Kritikfähigkeit sind schon mal Zeichen dafür, dass jemand an seiner Religion zweifelt und bloß aus Überzeugung verzweifelt versucht, sie irgendwie zu verteidigen. Dass bei so etwas Ärger und körperliche Gewalt (oder in diesem Fall halt Zensur) als letzter Ausweg gelten, liegt da auf der Hand.

Die Rede, auf die ich mich beziehe, ist übrigens sehr empfehlenswert. Wer also Interesse hat und sich auch eine Stunde Zeit nehmen kann, darf sich liebend gerne folgendes Video ansehen: Rituals - How And Why? - Dem auf Anhieb für mich nicht sehr interessanten Titel zum Trotz handelt es sich hierbei nach meiner Meinung um einen seiner schönsten Dhamma Talks auf YouTube. Smile



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A. Brahm - Die Kuh, die weinte
BeitragVerfasst: Mo 19 Okt, 2009 21:46 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Ich hab' mir den gesamten Text vorhin noch mal durchgelesen und kann nicht ernsthaft sagen, dass ich hundertprozentig mit ihm zufrieden bin. In einigen Abschnitten kann ich sogar ein "Ich möchte dieses Review so schnell wie nur möglich fertigstellen, Qualitätsstandards können im Zweifelsfall ausgelassen werden" rauslesen - ganz davon ab, dass ich es heute bei genauer Betrachtung einen Ticken weniger euphorisch geschrieben hätte. Vielleicht liegt es daran, dass mir für dieses Medium die notwendige Erfahrung fehlt. Will mir jemand zustimmen?



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron