Aktuelle Zeit: Do 24 Jan, 2019 15:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grand Theft Auto IV
BeitragVerfasst: Mo 21 Dez, 2009 19:57 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
Grand Theft Auto IV



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Theft Auto IV
BeitragVerfasst: Mo 21 Dez, 2009 20:50 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Oh ja... GTA4 hat auch bei mir für einige nett verbrachte Stunden gesorgt. So sehr ich Ruhe und Frieden im echten Leben zu schätzen weiß, so sehr gefiel es mir, die Stadt entweder zu terrorisieren (am lustigsten waren immer noch die langsamen und qualvollen Amokläufe, weniger die durchgedrehten) oder in schnellen Autos und zu schönem Ambient auf Journey einfach mal ohne Rücksicht auf Verluste ein paar Runden zu drehen. Den Kritikpunkt mit dem knappen Waffenarsenal kann ich nachvollziehen, das hat mich ebenfalls etwas enttäuscht. Ist der Flammenwerfer eigentlich dabei? Ansonsten wird es aber auch sicher eigens zum Download verfügbare Modifikationen geben, oder?

Und ja, das Präteritum ist die richtige Form, wie ich hier schon mehrmals angedeutet habe. Sad



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Theft Auto IV
BeitragVerfasst: Mo 21 Dez, 2009 21:11 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
triple hat geschrieben:
Ist der Flammenwerfer eigentlich dabei?


Nein, genauso wie auch die Minigun und andere ältere Waffen. Minigun und Flammenwerfer wären schon sehr lustig gewesen, gerade wo es bei GTA 4 die garstigen Texturen für die Brandopfer gibt bzw. brennende Menschen wie wilde Hühner rumlaufen :teufel:

Am spaßigsten finde ich nicht mal mehr das Amoklaufen. Wirklich lustig finde ich es, mit voller Geschwindigkeit Biker anzufahren, so das sie meterweit durch die Gegend fliegen oder einfach Passanten zu überfahren oder per Cheat einen Helicopter holen, auf ein hohes Dach und dann runtersnipern oder Raketenwerfer/Granaten einzusetzen bzw. geht das ja auch sehr gut von dem Penthouse aus, wenn man Playboy X tötet und dieses dann "erbt"

Ich hab irgendwie so etwas über 3000 menschen erschossen und rund 1600 überfahren Mr. Green

triple hat geschrieben:
Ansonsten wird es aber auch sicher eigens zum Download verfügbare Modifikationen geben, oder?


Bei Mods hab ich bislang gar nicht geschaut, ob es da schon was interessantes gibt. Das einzige was ich mir runtergeladen habe, war das Ecto-1 Skin für ein anderes Auto Mr. Green

Ich finds sehr schade, das es die zwei Addons The Lost and the Damned und The Ballad of Gay Tony nicht für den PC gibt



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Theft Auto IV
BeitragVerfasst: Mi 23 Dez, 2009 15:15 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
ShadowAngel hat geschrieben:
Ich finds sehr schade, das es die zwei Addons The Lost and the Damned und The Ballad of Gay Tony nicht für den PC gibt


Dazu gehört gesagt, dass ich derzeit am Überlegen bin, langsam wieder auf eine XBox 360 zu sparen. So übermäßig teuer sind die Viecher nicht mehr, das Hauptspiel müsste noch irgendwo rumfliegen und dank der 32 Mbit-Leitung in meiner Wohnung sollten die Downloads auch keine Probleme machen. Und das alles nur für GTA... na ja, vielleicht findet sich da ja noch etwas anderes Nettes. Obwohl eine PS3 auch nicht so übel wäre, aber was soll man machen, wenn Microsoft die Exklusivrechte hat?



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Theft Auto IV
BeitragVerfasst: Mi 23 Dez, 2009 15:19 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
triple hat geschrieben:
ShadowAngel hat geschrieben:
Ich finds sehr schade, das es die zwei Addons The Lost and the Damned und The Ballad of Gay Tony nicht für den PC gibt


Dazu gehört gesagt, dass ich derzeit am Überlegen bin, langsam wieder auf eine XBox 360 zu sparen. So übermäßig teuer sind die Viecher nicht mehr, das Hauptspiel müsste noch irgendwo rumfliegen und dank der 32 Mbit-Leitung in meiner Wohnung sollten die Downloads auch keine Probleme machen. Und das alles nur für GTA... na ja, vielleicht findet sich da ja noch etwas anderes Nettes. Obwohl eine PS3 auch nicht so übel wäre, aber was soll man machen, wenn Microsoft die Exklusivrechte hat?

Vielleicht bestehen ja auch Chancen, dass die Addons noch für den PC erscheinen werden?



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Theft Auto IV
BeitragVerfasst: Mi 23 Dez, 2009 16:14 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Minsc hat geschrieben:
Vielleicht bestehen ja auch Chancen, dass die Addons noch für den PC erscheinen werden?


Ich meine, damals gelesen zu haben, dass die exklusiv sein sollen, und habe von einer etwaigen PC-Version nichts finden können. Ansonsten hat sich mein Problem mit der unzulänglichen Hardware noch immer nicht gelöst. Und zuletzt ist das Videospiel in meinen Augen nicht so mechanisch und unentspannt wie das Computerspiel, das ist dann auch noch mal ein Pluspunkt. Zumal ich eh mit dem Gedanken gespielt habe, mich irgendwann mal um eine PS3 zu bemühen. Reicht das an Argumenten? Wink



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Theft Auto IV
BeitragVerfasst: Mi 23 Dez, 2009 16:18 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
triple hat geschrieben:
Ich meine, damals gelesen zu haben, dass die exklusiv sein sollen, und habe von einer etwaigen PC-Version nichts finden können.


So habe ich das auch gelesen, wobei ich das nicht verstehe, ich dachte immer im Kapitalismus geht es ums Geld scheffeln :hihi:

triple hat geschrieben:
Und zuletzt ist das Videospiel in meinen Augen nicht so mechanisch und unentspannt wie das Computerspiel


Inwiefern denn dieses?



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Theft Auto IV
BeitragVerfasst: Mi 23 Dez, 2009 16:40 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
ShadowAngel hat geschrieben:
Inwiefern denn dieses?


Nun... habe ich einen einigermaßen großen Fernseher, kann ich mich einfach ins Bett legen und von dort aus mittels Controller in Ruhe das ganze Geschehen steuern. Das Mausspiel am Rechner hingegen mag für bestimmte Genres geeignet sein, kommt mir aber insgesamt sehr hektisch vor und mir als Phlegmatiker ist diese Lösung nicht sonderlich genehm. Ansonsten fühlen sich die Entwickler von der Möglichkeit, die Hardware des PCs aufzurüsten, oftmals dazu veranlasst, "das Spiel der Superlative" zu entwickeln und damit die Hardwarestandards auf ein Neues zu verschieben - und ist man zusätzlich noch an diesem Spiel interessiert, geht das richtig ins Geld. Bei der Konsole hat jeder seine Grenzen, die er bestenfalls noch ausloten kann, und ist gezwungen, sich für die Anzahl Jahre, die sie auf dem Markt ist, technisch einzuschränken. Ich weiß nicht, was andere davon halten, aber ich jedenfalls habe noch andere Interessen und auch keine Lust, im Halbjahresrhythmus aufrüsten zu müssen, nur, um in den Genuss von optischen Spielereien zu kommen. Die XBox ist zwar nicht die ideale Spielkonsole, doch die Anzahl der Spiele, die darauf erschienen sind und erscheinen wird und die hinzukommenden Möglichkeiten haben den Vorteil, dass ich davon lange Jahre ohne Up- und Downgrades zehren kann.



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Theft Auto IV
BeitragVerfasst: Mi 23 Dez, 2009 16:54 
Tümpelteich Joe
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:58
Beiträge: 3086
triple hat geschrieben:
Reicht das an Argumenten? Wink

Na gut, weil Weihnachten ist will ich mal nicht so sein und lasse das durchgehen Razz

ShadowAngel hat geschrieben:
So habe ich das auch gelesen, wobei ich das nicht verstehe, ich dachte immer im Kapitalismus geht es ums Geld scheffeln :hihi:

Genau aus diesem Grund hatte mich das eben auch gewundert.



_________________
no line on the horizon.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Theft Auto IV
BeitragVerfasst: Do 24 Dez, 2009 2:22 
Grusel
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 1:08
Beiträge: 6738
Wohnort: Grünwald
triple hat geschrieben:
Nun... habe ich einen einigermaßen großen Fernseher, kann ich mich einfach ins Bett legen und von dort aus mittels Controller in Ruhe das ganze Geschehen steuern.


Das lustige ist, das ich das theoretisch auch kann. Grafikkarten haben ja einen TV-Out, dann noch USB-Verlängerungskabel dazu und es würde problemlos gehen. Aber ehrlich gesagt, finde ich es unbequem, von der Couch aus zu spielen. Hinlegen geht nicht, weil das einfach nicht geht und ob ich nun auf der Couch sitze oder auf meinem bequemen Ledersessel hier, macht keinen Unterschied bis auf die Tatsache, das der PC-Tower eine wunderbare Ablagefläche für meine Beine ergibt, was das alles noch bequemer macht Mr. Green
Auf der Couch würde ich eher noch einschlafen (passiert mir bei Filmen auch immer)

triple hat geschrieben:
Das Mausspiel am Rechner hingegen mag für bestimmte Genres geeignet sein, kommt mir aber insgesamt sehr hektisch vor und mir als Phlegmatiker ist diese Lösung nicht sonderlich genehm.


Das ist auch so etwas um mal wieder auf GTA IV zurück zu kommen: Gamepadsteuerung gegen Maus+Keyboard
Resident Evil 5 hab ich komplett mit Maus+Tastatur gespielt. Man kann einfach besser zielen und spielen. Ich hab es auch mit Gamepads getestet, so ist das nicht.
Das gleiche bei GTA IV. Das fahren ist mit Gamepad gut, wenn man sich aber 10 Minuten nimmt um das "2 Arme Steuersystem" zu lernen, ist Keyboard und Maus einfach besser. Fahren mit der Tastatur, Kamera mit Maus lenken. Klappt gut und da GTA IV eben nicht meine normalen Gamepads unterstützt und ich mir mit XPadder helfen muss, was Analogfähigkeiten direkt vernichtet, ist diese "PC-Möglichkeit" erst recht besser. Ich hab probiert mit Gamepad zu fahren, mit dem Digikreuz und dem Analogstick....es war kein spaß, ich hab sogar versucht lenken auf den linken und kamera auf den rechten stick zu legen....grausam gruselig. Mit Maus + Tastatur dagegen rocke ich locker durch die Welt und die Missionen sind gut zu schaffen Smile



_________________
Always Believe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Theft Auto IV
BeitragVerfasst: Di 07 Dez, 2010 4:17 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Wo sie nun für den PC rausgekommen sind: hat inzwischen eigentlich schon mal jemand die beiden Add-ons, The Ballad of Gay Tony und The Lost and Damned, gespielt? Gibt's dazu etwas zu sagen, auch hinsichtlich Spieldauer, Neuerungen und dergleichen?



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Theft Auto IV
BeitragVerfasst: So 23 Dez, 2012 13:24 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Nachdem jetzt nun schon einige Zeit vergangen ist und ich zwischendrin auch den Vergleich mit Vice City Stories hatte, muss ich meine bisherige Meinung ein ganzes Stück revidieren. Denn einerseits hat der vierte Teil der Reihe, eigentlich ja der sechste minus Stories und weitere Ableger, zwar hier und da Verbesserungen mit sich geführt (Festnahme von NPC-Konfliktparteien, mehr Interaktion mit der Umgebung), dafür hat das Spiel durch seinen Realismuszwang und seine unnötig biedere Atmosphäre viel Spaß eingebüßt. Vice City und San Andreas waren locker und ungezwungen, satirisch überdreht und humorvoll, die bunte Optik unterstrich das nur - SA hatte sogar Dildo's, SM-Anzüge und Jetpack's! Was hat IV? Nüscht von alledem, dafür viel Grau und Braun.

Es bringt immer noch Spaß un'so, aber der ganze Charme der alten Teile ist weitgehend verloren. Die Radiosender können zwar, wie mir scheint, weiterhin gut unterhalten, aber sonst? Ich hoffe, GTA V geht da wieder in eine andere Richtung. Aber bitte ohne Selbstheilung, Auto-Aim und ähnlichem Kinderkram!

Apropos V: das Teil soll viel Systemkritik üben, genauer, Kapitalismuskritik. Sagt ausgerechnet Rockstar. Schizophren? Aber woher denn? :mrgreen:



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grand Theft Auto IV
BeitragVerfasst: So 13 Jan, 2013 22:01 
Guybrush
Benutzeravatar

Registriert: Di 27 Feb, 2007 23:31
Beiträge: 4712
Nachdem ich RDR gespielt hatte, konnte ich mit GTA IV nicht mehr viel anfangen.

RDR wirkt auf mich runder, stimmiger und besser - unabhängig vom Setting.

GTA IV habe ich nicht durchgespielt und die beiden Addons hatte ich dann gar nicht mehr gespielt. Mittlerweile habe ich die Spiele wieder verkauft. :?



_________________
Hail Ants!
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron