forum.kingdomofdesire.de
http://forum.kingdomofdesire.de/

Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty
http://forum.kingdomofdesire.de/viewtopic.php?f=9&t=1847
Seite 1 von 1

Autor:  ShadowAngel [ Do 12 Apr, 2012 15:14 ]
Betreff des Beitrags:  Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty

Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty

Autor:  Vidar [ Mi 02 Mai, 2012 20:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty

Mein erstes MGS und es hat mir Spaß gemacht. Auch wenn die Zwischensequenzen zu oft kamen, auch wenn Raiden geistig etwas langsam zu sein scheint. :ugly:

Die Plattform als (fast) einziger Spielort hat mich nicht sonderlich gestört. Auch wenn man immer wieder dasselbe gesehen hatte, hat es mich nie gelangweilt.

Richtig spaßig war der Schluss, als man als nackter Raiden spielen musste und der
Spoiler: show
"Colonel" durchgedreht ist.
Meine Fresse, das war ein Mindfuck als ich das irgendwann nachts gespielt hatte. :ugly:

Rose war auch etwas nervig bzw. manche Gespräche mit ihr. Auch nicht sonderlich gelungen fand ich die Steuerung, doof dass das selbst im HD-Remake nicht geändert wurde. Wenn man 3 oder mehr Tasten benötigt um gezielte Schüsse abzufeuern ist das doch arg umständlich.

Alles in allem aber hat es mir wirklich gefallen.

Autor:  John Rambo [ Fr 10 Aug, 2012 12:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty

Sons of Liberty war sicherlich nicht schlecht, aber irgendwie wurde von diesem Punkt an mit den Zwischensequenzen zu viel. Der erste Teil hat da noch den Spagat zwischen Gameplay und Story geschafft, bei MGS2 gelang er hingegen nicht. Zwar war es nicht ganz so schlimm, wie im 4ten Teil, aber nervig war es dennoch, wenn man (als Erstspieler) sich umbedingt erstmal anschauen musste, wie man eine Bombe vereist.

Trotzdem war es kein schlechtes Spiel, alleine schon wegen des verrückten Colonels. :D

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/