Aktuelle Zeit: So 08 Dez, 2019 6:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 2 [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kultserien
BeitragVerfasst: Di 14 Jun, 2011 11:22 
Stolperbär
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31 Jul, 2010 21:28
Beiträge: 2775
Wohnort: Langenhagen
Despair hat geschrieben:
Neben "Six Feet Under" zählt inzwischen auch "Dexter" zu meinen Lieblingsserien. Staffel 1 und 2 sind absolut genial, Staffel 3 kommt bisher etwas behäbiger daher, ist aber ebenfalls gut. Witzig auch, dass Michael C. Hall in beiden Serien tragende Rollen spielt: vom schwulen Bestatter zum Ermittler mit Serienkillerambitionen - das nenne ich mal 'ne Karriere... Mr. Green


"Dexter" ist meine Lieblingsserie vom gesamten Kram der momentan läuft. Die einzige Serie die ich gar auf Englisch schon vorab sehe, obwohl ich mich mit der Sprache verdammt schwer tue Very Happy
Staffel 3 ist wirklich etwas behäbiger, wo hingegen mir Staffel 4 wieder super gefiel. Staffel 5 liegt für mich zwischen beiden.

Von "Six Feet Under" kann man eigentlich nicht zuviele Folgen auf einmal sehen, obwohl es eine außergewöhnliche Serie ist. Aber die positiven Aspekte und Momente in dieser Serie sind ja sowas von die Ausnahme, dass man aufpassen muss nicht depressiv zu werden :hihi:



_________________
Beruf?

Stolperbär! Und stolz darauf!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kultserien
BeitragVerfasst: Di 14 Jun, 2011 12:10 
Piece of Cake
Benutzeravatar

Registriert: Do 01 Mär, 2007 20:37
Beiträge: 4173
Wohnort: The liminal space between Here and There
Ich bin kein regelmäßiger Film- und Seriengucker, aber wo Despair nun "Twin Peaks" erwähnt hat, will ich doch auch mal einen Namen ergänzen, der (nach meinem Wissen) dieser und anderen bekannten Serien als Inspirationsquelle diente: "The Prisoner", auf Deutsch "Nummer 6". Nun habe ich mir letzte Woche zum zweiten Mal alle 17 Episoden angesehen und bin hin und weg. Vom genialen, prinzipientreuen Patrick McGoohan, möge er in Frieden ruhen, war ich schon sehr angetan, als ich ihn in der Rolle des John Drake in "Danger Man" kennengelernt habe.

Beide Formate haben nicht viel miteinander gemein, aber sie leben zu einem Großteil von McGoohans exzellentem Schauspiel, seinen Einflüssen und Spleens. Alles fängt an mit einem Geheimagenten, der seine Kündigung einreicht, entführt wird und im "Village" aufwacht, dessen Bewohner keine Namen, sondern bloß Nummern haben und wo eine ständig wechselnde Nummer Zwei versucht, den Grund für seine Kündigung zu erfahren. Daraus hätte, mit Abstrichen, fast schon ein stinknormaler Thriller werden können. Wurde es aber zum Glück nicht. Die ganzen prägenden Motive, die vielen surrealen und allegorischen Elemente, die mitunter hervorragenden Gastdarsteller, die vielen kultigen Symbole (Rover; der kleinwüchsige stummer Butler; der "Supervisor"; das Hochrad) und allgemein die Vielschichtigkeit dieser Serie sind einfach faszinierend. Meine allerwärmste Empfehlung!

"Twin Peaks" kommt aber sicherlich auch irgendwann noch mal dran.



_________________
You lured me toward the light
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kultserien
BeitragVerfasst: Di 14 Jun, 2011 15:01 
Nightmare!

Registriert: Mi 28 Feb, 2007 15:06
Beiträge: 892
BaluDerBär hat geschrieben:
Von "Six Feet Under" kann man eigentlich nicht zuviele Folgen auf einmal sehen, obwohl es eine außergewöhnliche Serie ist. Aber die positiven Aspekte und Momente in dieser Serie sind ja sowas von die Ausnahme, dass man aufpassen muss nicht depressiv zu werden :hihi:


Wenn dir das schon zu depressiv ist, guck dir niemals Filme wie "Antichrist" oder "Synecdoche New York" an. Mr. Green

Die erste SFU-Staffel ist ja noch überwiegend schwarzhumorig geprägt, danach wird es zunehmend depressiver, das stimmt. Staffel 2 ist gegenüber allen anderen etwas schwach geraten. Der Humor ist aber nie völlig verschwunden, sondern kommt in den letzten beiden Staffeln zunehmend zurück. Das Ganze gipfelt dann in das heftigste und meiner Meinung nach beste Serienfinale, dass meine Äuglein bisher erblicken durften.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kultserien
BeitragVerfasst: Sa 06 Jul, 2013 20:21 
Nightmare!
Benutzeravatar

Registriert: Di 01 Mai, 2007 9:20
Beiträge: 813
Wohnort: falls zuhause, dann in frechen
ShadowAngel hat geschrieben:
Die beste Serie aller Zeiten kommt aber aus den 90ern: Parker Lewis can't lose
Ich will die Serie endlich auf DVD haben. Die ersten beiden Staffeln waren damals revolutionär wenn es um Kameraarbeit, Trickeffekte, Stories und das ganze drumherum geht.
Wäre da die miese 3. Staffel nicht gewesen :roll:


Ich habe so gut wie jeden Charakter aus Parker Lewis gemocht - nur die Titelfigur selbst - die konnte ich irgendwie nicht ab...

aber zumindest kam ja die Serie dann insgesamt auf DVD raus meine ich...

das ist etwas was mich richtig ärgert - warum kommen besonders in Deutschland Serien nicht raus bzw nicht vollständig raus
- es gibt keine deutsche Fassung von der dritten Kung Fu Staffel
- es gibt für Deutschland keine komplette M.A.S.H. Serie zu kaufen (aber da soll es rechtliche Gründe geben mit den Tonspuren, irgendwie sowas - aber M.A.S.H. die Serie mit den meisten Zuschauern aller Zeiten in der USA - und keine deutsche Version...)
- Malcome mittendrin gibt es glaub ich auch nur eine Staffel auf DVD und dann war Sense
- Ausgerechnet Alaska - das gleiche - eine Staffel dann nix mehr

bei Sachen wie Hey Dad ist es dann wieder so, daß die DVD Produktion von lausiger Qualität war - schlechter Ton, hier und da fehlen Tonspuren in ein paar Folgen gar und ähnlicher Mist

für mich die Kultserie schlechthin Black Adder - kam jahrelang auf Arte, 3Sat in Englisch mit deutschen Untertiteln - weil das haben die deutschen Programmdirektoren gesehen, nur so gehen nicht grandiose Wortspiele verloren - aber als DVD gibt es nur eine Version zu kaufen bei der man sich zwischen Englisch ohne Untertitel und ner nicht wirklich guten deutschen Synchro entscheiden muss....

hey und wenn ich bei Uk Kultserien bin - ich will verdammt nochmal Danger Mouse auf DVD!


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 2 [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: